PSA VTi / THP-Motoren oder: Probleme in der Kette

Hier kann über alles diskutiert werden...
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5749
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Geschlecht:

PSA VTi / THP-Motoren oder: Probleme in der Kette

Beitrag von Pfiffy »

Ich habe in einer älteren französischen Autozeitung einen interessanten Artikel über die ach so tollen PSA-Motoren der VTi und THP-Klasse gefunden. Ich hab den mal so gut wie möglich übersetzt und möchte euch den nicht vorenthalten.

Probleme mit der Kette

Im Jahr 2006 hat PSA neue Benzinmotoren aus der Zusammenarbeit mit BMW vorgestellt. Eine Zusammenarbeit ... chaotisch.

Hier werden die 10 wichtigsten Defekte dieser Motoren enthüllt.

Verdienen die in zahlreichen Lobeshymnen anlässlich der Wahl des "Motors des Jahres" prämierten VTI und THP Benzinmotoren wirklich die Siegespalme der Zuverlässigkeit? Diese Frage stellt sich.

Bei der Vorstellung von PSA verdanken diese "kleinen Juwelen" ihre Entwicklung dem damaligen Partner BMW. Ein erfahrener Motorenhersteller und bedeutender Spezialist für die Steuerkette, der auch für den Motor des 2,0 Diesel verantwortlich zeichnet (produziert von 2007 bis 2014). Ob BMW oder PSA, diese Motoren werden jedoch nicht in den gleichen Fabriken gefertigt. Ein Grund, der erklären kann, dass die beiden Gruppen nicht auf identische Probleme gestoßen sind...

Schlechte Lösung
Unter allen Problemen, die seit 2006 beobachtet werden, bleibt jenes, das sich auf die Steuerkette bezieht, am häufigsten. Grund ist ein Defekt des hydraulischen Spanners, der bewirkt, dass sich die Steuerkette verlängert, oder sogar ein Motorschaden auftritt.
Ein Problem, das im Juli 2009 gelöst werden sollte, mit der Installation eines neuen Teils. Nun, bis zum Februar 2013 wird die Steuerkette jedoch weiterhin für sich selbst durch ihren Klang "graillonnement" sprechen. Zusätzlich zu diesen Anomalien kommen erhöhter Öl-Verbrauch, der Ausfall der Wasserpumpe oder der Einspritzpumpe hinzu, sowie die Verschmutzung des Zylinderkopfes. Wenn diese Motoren nahezu in allen Fahrzeugen der Marken Citroën, DS und Peugeot verbaut werden, haben ihre Erfolge bei einigen Modellen (Citroën C3 und DS3, Peugeot 207 und RCZ) mehr Seiteneffekte. Aber eine Frage kommt immer zurück: sind VTI und THP jetzt zuverlässig? Vertraulichen technischen Unterlagen ist zu entnehmen, dass die technischen Probleme seit Anfang 2014 seltener geworden sind. Vorsicht ist daher für die Käufer eines älteren gebrauchten Modells angebracht. Sie sind gut beraten, ihren Kauf mit einer erweiterten Garantie abzusichern ... und eine gründliche Lektüre der Rechnungen.

Euro 6 Versionen
Während BMW diese Motorengeneration aus dem Programm genommen hat, setzt der 1.6 THP seine Karriere bei PSA fort. Dort wurde die Entwicklung übernommen. So entstand die 270 PS-Variante und dann die Euro 6-Versionen mit 165 und 208 PS, die technisch überarbeitet wurden!

Probleme:

Verteilung
1.4 und 1.6 VTi (Euro 5)
Kaltmotorgeräusch in den ersten Minuten des Fahrens
Bei bis zum 17.07.09 produzierten Modellen den Spanner austauschen und die Verteilungsverstellung überprüfen, den Ölfilterhalter und/oder die Vakuumpumpe wechseln.
Vom 18.07.09 bis zum 12.09.11 ersetzen Sie den Ölfilterhalter und/oder die Vakuumpumpe.
Ab 13.09.11: Wechsel der Vakuumpumpe.

1.6 THP 150/175
Startgeräusch auf der Verteilungsseite bis 14.07.09
Spanner der Steuerkette, der in der Fertigungsstraße durch ein modifiziertes Modell ersetzt werden soll.

1.6 THP 150/156/175
Energieverlust, LED-Diagnose eingeschaltet vom 16.07.09 bis 30.09.10
Kontrolle der Verteilung; Spanner und Kette wechseln. 100% Gewährleistung (bis zu 60 Monate oder 100.000 km).

1.6 THP
150/156/175/200/270
Klappen auf der rechten Seite des Motors (nicht konforme und/oder längliche Schaltlinie) vom 30.09.10 bis 28.02.13
Kontrolle der Verteilung oder sogar Austausch des Spanners oder der Kette. 100% Gewährleistung (bis zu 60 Monate oder 150000 km).


Kühlsystem
Alle VTi und THP-Motoren
Austritt von Kühlflüssigkeit bis 01.10.12
Wasserpumpe (Aluminiumkörper).
100% Gewährleistung (bis zu 36 Monate oder 60000 km) oder teilweise (60 Monate oder 150000 km).

1.4 VTi/1,6 VTi/
1.6 THP 150
Falsche Wassertemperaturanzeige, Zündung der Diagnoseanzeige bis 01.07.09
Temperaturfühler.

1.6 THP 125/156/200
Eingeschaltete Temperaturanzeige und/oder Anfahrschwierigkeiten bis zum 12.11.13
Verlegung einer Temperatursonde anstelle der Lüftungsschraube.

1.4 VTi/1.6 VTi Euro 5
Temperaturanzeige leuchtet, schwerer Start... bis 16.01.14
Eine Temperatursonde anstelle der Lüftungsschraube.

1.6 THP 125/156/200
Verringerung des Kühlmittelspiegels bis 28.04.14
Dichtungen des Turbokühlkreislaufs.

1.6 THP 125
Überhitzung des Motors
Antrieb der Wasserpumpe.


Öl-Verbrauch
1.4 VTi und 1.6 VTi
Hoher Ölverbrauch bis 20.10.13
Zylinder, Zylinder oder Motor (Entwicklung des Herstellungsprozesses).

1.6 THP
150/156/175/200
Hoher Ölverbrauch, blauer Rauch, bis zum 31.12.10 Ölanzeige leuchtet
Zylinderkopfdichtung, Zylinder oder Motor (Entwicklung des Herstellungsverfahren). 100% Gewährleistung (bis 60 Monate oder 100.000 km).


Katalysator
1.4 VTi/1.6 VTi
Motordiagnoselampe leuchtet ohne Leistungsverlust
Katalysator.


Zündkerzen / Zündspulen
1.4 VTi/1.6 VTi
Zündaussetzer, Verbrennungsausfälle, Anfahrschwierigkeiten bis 01.10.08
Zündspule.
Startschwierigkeiten bis 01.02.10
Kerze.

1.6 THP 150/156/175
Energiemangel infolge einer schlechten Verbrennung, die zur Zerstörung eines Kolbens bis zum 1.09.12 führt
Motor, Kerzen oder Spulen.


Verschmutzung
Alle Euro 5 VTi / THP Motoren
Schwieriger Kaltstart
Zerstörung der Kerzen.

1,4 VTi / 1,6 VTi
Leistungsmangel, Meldung "Verschmutzungsanomalie" ... folgt
Verstopfen der Ventile bei kurzen Fahrten
Motorschaden.

1,6 THP 125/150/156/175
Leistungsmangel, Ruckelt während einer Lastanforderung aufgrund von Verstopfung der Ventile bis zum 31.12.13
Zylinderkopf reinigen.
100% Gewärleistung (bis zu 60 Monaten und 75000 km).


Austreten von Öl
Alle VTi / THP Euro 5
Motorölleck mit oder ohne Warnleuchte für die Motordiagnose bis zum 19.12.12
Magnetventil zur Steuerung der Ölpumpe.
Teilweise Gewährleistung (bis zu 60 Monaten oder 150000 km).

1,4 VTi / 1,6 VTi und 1,6 THP 150/156/200
Ölleck am Steuerkettenspanner vom 01.04.10 bis 29.04.11
Spanner und Gelenk.
Teilweise Gewährleistung (bis zu 60 Monate oder 150.000 km).


Leistungsverlust
1,4 VTi / 1,6 VTi (Euro 4)
Schwieriger Start, fehlerhafter Leerlauf, Leistungsverlust bis 10.09.07
Zylinderkopf.

1,4 VTi / 1,6 VTi (Euro 5)
Motorkontrollampe leuchtet bei Leistungsverlust
Motorsteuerungseinheit.

1.6 THP 156/200
Keine Leistung, Diagnoseleuchte an
Magnetventil zur Steuerung des Turboeinlassluftdrucks.


Einspritzpumpe
1.6 THP 125/150/156/175/200
Keine Leistung, Diagnoseleuchte eingeschaltet, Loch bei der Wiederaufnahme von 01/01/09 bis 30/04/13
Hochdruckpumpe (Materialfehler eines Metallteils, "Klopfen").
100% Gewährleistung (60 Monate oder 100000 km).


Verschiedene Funktionsstörungen
Euro 5 Motoren
Verschiedene Anzeigelampen auf der Instrumententafel leuchten, Anomalien aller Art bis 14.04.14
Reparatur des Hauptkabelbaums.

THP 150/156/175/200
Aufleuchten der Lichter, die mit elektrischen Störungen zusammenhängen bis zum 04.05.11
Erwärmer von Öldämpfen.
Startschwierigkeiten, Schläge... bis 14/04/14
Steuermagnetventil für Nockenwellen-Phasenschieber.

1,6 THP 125/150/156/200/270
Batterieanzeige leuchtet, Start unmöglich, Klimaanlage außer Betrieb
Sicherungen und Turbowasserpumpe.

1,6 THP 200
Schwieriger Anlauf bei Minustemperaturen bis 24.04.12.
Zylinderkopf oder sogar Ventilhubmotor.

1,6 THP 125/156
Öldruckwarnleuchte leuchtet
Ölpumpe.

Grücce,
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Stichwörter:

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5473
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Geschlecht:

Re: PSA VTi / THP-Motoren oder: Probleme in der Kette

Beitrag von deltz »

Sicherlich hilfreich für den einen oder anderen hier.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

tom harrison
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 3
Registriert: 02.09.2020 20:02
Wohnort: Wallenhorst
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6L, 150PS
Farbe: Anthrazit Metallic
Baujahr: 2011
Hat sich bedankt: 1 Mal
Geschlecht:

Re: PSA VTi / THP-Motoren oder: Probleme in der Kette

Beitrag von tom harrison »

Ich bedanke mich recht Herzlich für diese lange Beitrag. Ich habe ein BJ.2011 110KW/150PS Benzin Motor, ob THP oder VTi?? Bei Lastanforderung ist mein Problem. Wann muss der Steuerkette normalerweise ausgewechselt? Bei andere Motoren andere Hersteller, normalerweise erst nach 120000km oder so. Kann eine 308cc Steuerkette nach gerade mal 65000km soweit ausgeschlagen das es auswechselreif ist?? Gruße

Benutzeravatar
Tschitscho
Circle of Friends
Beiträge: 244
Registriert: 11.03.2007 09:03
Wohnort: A - 5020 Salzburg
CC-Modell: 308cc
Motor: 200THP
Farbe: Perlweiss
Baujahr: 2011
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Geschlecht:

Re: PSA VTi / THP-Motoren oder: Probleme in der Kette

Beitrag von Tschitscho »

Hallo auch mal,
ja kann sie... bei meinem (THP 200) war sie bei 89000 km fällig...der Fehler Magnetschalter Ventilsteuerung ist auch aufgetreten...leider hat die Peugeot Partner Werkstatt Opel
den Fehler 2 Jahre nur zeitweise beheben können...trat so alle 2 3 Monate auf und war dann wieder weg. Fehlende Diagnose Möglichkeiten der Werkstatt zuzurechnen... bin dann in eine Peugeot Werkstatt gewechselt.. Diagnose 2 Minuten mit Beschreibung und dem Hinweis das sich da die Teilenummern geändert hätten (neuer Magnetschalter)weil es ein bei Peugeot bekanntes Problem ist und siehe da.... Fehler behoben.

LG Tschitscho