Benzinpreise

Alles, was nichts mit dem CC zu tun hat
Benutzeravatar
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin
Beiträge: 4147
Registriert: 24.02.2007 16:42
Wohnort: Recke
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueTiger » 04.05.2007 18:31

Ich dachte ich seh nicht Richtig :a_augenruppel: , als ich heute an zwei Tankstellen vorbeigefahren bin [f3][c=red]1,44[/c] [/f3] € fürs Super Bleifrei. Die erste war Aral und die zweite (keine 500 Meter weiter) ohne Personal wo man nur mit einer speziellen Karte oder Scheinchen in nen Automaten schiebt, war genauso Teuer. Ok es ist WE aber es liegt kein Feiertag oder sonstetwas an. Ich finde das eine bodenlose Frechheit. :boese:
Zuletzt geändert von BlueTiger am 29.12.2007 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:

deek

Beitrag von deek » 04.05.2007 18:57

...ging doch heute morgen schon durchs radio...die amis wachen aus dem winterschlaf auf und die reisezeit beginnt = benzinpreis hoch. dass unsere lieben benzinvertreiber da auch noch ihren schnitt machen ist nicht neu....ich würde empfehlen: laßt sie, wenn irgendwie möglich, auf dem teuren sprit :i_drink: sitzen - das wochenende soll sowieso verregnet werden, also daheim all' die liegengebliebenen dinge erledigen und am montag kostet der sprit schon wieder weniger ........hoffentlich.... :sterne: :sterne:

Benutzeravatar
der Münchner
Circle of Friends
Beiträge: 404
Registriert: 01.03.2007 08:46
Wohnort: Haar
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS
Farbe: Chronos - Silber
Baujahr: 2004

Beitrag von der Münchner » 04.05.2007 21:14

jetzt lohnt sich ein Ausflug nach Österreich allemal. :d_gutefrage: Muss mal schauen wie viele Kanister ich noch im Keller hab :d_zwinker: :bayer:
Lebe deine Traum

Schatzi

Beitrag von Schatzi » 04.05.2007 21:25

Original von deek: das wochenende soll sowieso verregnet werden, also daheim all' die liegengebliebenen dinge erledigen und am montag kostet der sprit schon wieder weniger ........hoffentlich.... :sterne: :sterne:
Was?? Wo soll Wasser vom Himmel fallen?? :a_augenruppel: Wir bräuchten hier viel davon..... :sterne: Naja gut, aber Sprit ist hier auch noch net so teuer... Und die Sonne scheint wie varruckt!!!! :i_baeh: :cabrio: :i_baeh: :cabrio:
Zuletzt geändert von Schatzi am 04.05.2007 21:28, insgesamt 2-mal geändert.

deek

Beitrag von deek » 05.05.2007 07:47

hier ist's schon grau und finster, so macht auch der Tank-Ausflug nach Österreich nicht wirklich Spaß. Lohnt ja auh nicht wirklich von München - noch nicht. grüßle

Benutzeravatar
wildtal
Ampel-Gelb-Bremser/in
Beiträge: 102
Registriert: 01.03.2007 19:28
Wohnort: Freiburg
CC-Modell: 207cc
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von wildtal » 05.05.2007 09:23

Meine letzte Tankung im Elsass war 1,03 Euro für 1 Liter Diesel - aber 30 km Anfahrt nur zum Tanken lohnen nicht. Gruß und schönes Wochenende! Jürgen

Benutzeravatar
der Münchner
Circle of Friends
Beiträge: 404
Registriert: 01.03.2007 08:46
Wohnort: Haar
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS
Farbe: Chronos - Silber
Baujahr: 2004

Beitrag von der Münchner » 05.05.2007 10:22

Ich glaube beim Preis von 1,42 Euros für einen Liter Super (heute Morgen in München)kann man gerne mal einen Ausflug ins nahegelegene Ausland machen. @Wildtal 30 km ist da wirkliche keine große Strecke :d_zwinker: und mit ein zwei Kannisterchen hat man gleich wieder was zum nachfüllen. Von uns aus bis Österreich zur ersten Tanke sind es schon gut 90 km. :bayer:
Lebe deine Traum

blauer Löwe

Beitrag von blauer Löwe » 05.05.2007 21:24

Diesbezüglich haben wir Glück, nur 5km zur nächsten Ösi Tankstelle Diesel heute 1.039€ und Super 1.169€ wir sind schon lange Ösi-tanker geworden. In Deutschland wird nur noch in höchster Not getankt. Unsere Cabrio Touren gehen auch fast immer nach Österreich, Schweiz oder Italien. Grüccle Reni :cabrio:

RiKi

Beitrag von RiKi » 05.05.2007 21:52

Fahre auch gerade auf dunkel Roter Tankanzeige und werde nächste Woche nur noch MVV fahren. Habe echt gedacht ich spinne.......

Benutzeravatar
gazela
Ampel-Gelb-Bremser/in
Beiträge: 155
Registriert: 02.03.2007 22:54
Wohnort: Hamburg
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110PS
Farbe: Chronossilber
Baujahr: 2006
Kontaktdaten:

Beitrag von gazela » 05.05.2007 22:09

Heute abend in Hamburg bei Shell getankt. [f4]1,32 [/f4] (dank ADAC) :i_baeh: War die günstigste, finde ich aber immer noch viel zu hoch :( Gruss Gazela PS: Morgen in Hamburg 24°C und :sonne: :sonne: Genau das richtige Wetter für unser CC-Treffen in der Hafencity
Zuletzt geändert von gazela am 05.05.2007 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
:sonne: mit :cabrio: gehts mir gut :sonne:
http://www.gazela.de" onclick="window.open(this.href);return false;

minimaxler

Beitrag von minimaxler » 06.05.2007 07:15

Ich versteh die Aufregung nicht!!! solange es Leute gibt die zum Bäcker fahren oder ihr Auto im Winter warm laufen lassen ist der Sprit nicht Teuer genug. und dann gibts noch die, die mal kurz 600 kilometer Cabriotour fahren. ( ich auch, aber ich beschwere mich dann nicht. ) Gruß ingo also was soll die immer die Motzerei. Des Deutschen Hobbys: Handy und sich über alles Beschweren!!!
Zuletzt geändert von minimaxler am 06.05.2007 08:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Satansbraten01
Circle of Friends
Beiträge: 370
Registriert: 09.03.2007 14:50
Wohnort: Riemerling /Ottobrunn
CC-Modell: 206cc
Motor: 3,0L Diesel
Farbe: schwarz
Baujahr: 2015
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Satansbraten01 » 06.05.2007 09:43

@ mm das sehe ich anders: Die Mineralölkonzerne haben durch Absprachen ein Monopol, das sie dann auch ausnutzen und von den Kunden nehmen sie dann bei Gelegenheiten reichlich! Aber den Bärenanteil nimmt sich ja unser Vater Staat! Unser Staat zockt die Autofahrer doch total ab! Bei uns ist es doch immer das selbe: Die Politiker überlegen, wie sie vom Volk noch mehr Geld einnehmen können und da fällt ihnen als erstes der Autofahrer ein. Wenn Steuern, wie z.B. die Ökosteuer, für ihren gedachten Zweck auch eingesetzt würden, dann hätte ich nichts dagegen, aber das passiert ja nicht. Unsere staatlichn Einnahmen werden immer Zweckentfremdet! Und das hat für die Politiker den Vorteil, daß das Volk keinen Überblick mehr hat und sich nicht beschwert.
Ich brauch doch keine Signatur !

Carsten

Beitrag von Carsten » 06.05.2007 12:50

Ich finde die Seite http://benzinpreis.de/" onclick="window.open(this.href);return false; ganz praktisch. Insbesondere die Vorhersage für die Preisentwicklung. Auch die unterschiedlichen Preisniveaus nach Städten macht Sinn. Welcher Teil der Preisentwicklung am Dollarkurs und Rohölpreis liegt und was durch die Anbieter zustande kommt ist schon interessant. Carsten

Benutzeravatar
der Münchner
Circle of Friends
Beiträge: 404
Registriert: 01.03.2007 08:46
Wohnort: Haar
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS
Farbe: Chronos - Silber
Baujahr: 2004

Beitrag von der Münchner » 06.05.2007 13:23

Original von minimaxler: Ich versteh die Aufregung nicht!!! solange es Leute gibt die zum Bäcker fahren oder ihr Auto im Winter warm laufen lassen ist der Sprit nicht Teuer genug. und dann gibts noch die, die mal kurz 600 kilometer Cabriotour fahren. ( ich auch, aber ich beschwere mich dann nicht. ) Gruß ingo also was soll die immer die Motzerei. Des Deutschen Hobbys: Handy und sich über alles Beschweren!!!
Ingo, wann hast du das letzte mal an einer deutschen Tankstelle getankt :d_gutefrage: Du hast es doch nicht weit bis ins Sparspritösterreich und da bist du bestimmt Stammkunde. Und so trifft dich die Benzinpreisentwiklung in unserem Lande überhaupt nicht. Dann kannst du auch nicht verstehen wenn sich Leute aufregen die an der Tanke 1,40 - 1,44 ausgeben müssen. der Münchner :bayer:
Lebe deine Traum

Adi

Beitrag von Adi » 06.05.2007 13:45

Original von der Münchner:
Original von minimaxler: Ich versteh die Aufregung nicht!!! solange es Leute gibt die zum Bäcker fahren oder ihr Auto im Winter warm laufen lassen ist der Sprit nicht Teuer genug. und dann gibts noch die, die mal kurz 600 kilometer Cabriotour fahren. ( ich auch, aber ich beschwere mich dann nicht. ) Gruß ingo also was soll die immer die Motzerei. Des Deutschen Hobbys: Handy und sich über alles Beschweren!!!
Ingo, wann hast du das letzte mal an einer deutschen Tankstelle getankt :d_gutefrage: Du hast es doch nicht weit bis ins Sparspritösterreich und da bist du bestimmt Stammkunde. Und so trifft dich die Benzinpreisentwiklung in unserem Lande überhaupt nicht. Dann kannst du auch nicht verstehen wenn sich Leute aufregen die an der Tanke 1,40 - 1,44 ausgeben müssen. der Münchner :bayer:
Also dazu muss ich sagen das ich aus nicht weit weg vom Ingo hab, von mir aus sind es ca 35 Km aber ich tanke trotzdem in Deutschland, weil mich mein Weg nicht immer Zwingend nach Österreich führt. Klar tanke ich da ab und an aber ich fahr des wegen nicht extra rüber. Grucc Adrian

minimaxler

Beitrag von minimaxler » 06.05.2007 13:52

Von hier sind es 50 Kilometer nach austria. es sollte sich auch keiner gekränkt fühlen. Lesst mein Beitrag Richtig und ihr versteht was ich meine.

Benutzeravatar
der Münchner
Circle of Friends
Beiträge: 404
Registriert: 01.03.2007 08:46
Wohnort: Haar
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS
Farbe: Chronos - Silber
Baujahr: 2004

Beitrag von der Münchner » 06.05.2007 14:51

Es ging um die Preisentwicklung des Sprits und das man sich aufregt wenn ich an der Tanke 1,40 und mehr bezahlen soll. Welche Strecken ich im endefekt zurücklege ( ob zum Bäcker oder Mäusemelken) ist dabei schnurzegal. :bayer:
Lebe deine Traum

Benutzeravatar
Satansbraten01
Circle of Friends
Beiträge: 370
Registriert: 09.03.2007 14:50
Wohnort: Riemerling /Ottobrunn
CC-Modell: 206cc
Motor: 3,0L Diesel
Farbe: schwarz
Baujahr: 2015
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Satansbraten01 » 06.05.2007 14:56

Original von minimaxler: Von hier sind es 50 Kilometer nach austria. es sollte sich auch keiner gekränkt fühlen. Lesst mein Beitrag Richtig und ihr versteht was ich meine.
Ich verstehe Dich schon, aber das ist meines erachtens ein falsches Argument... :biggrin:
Ich brauch doch keine Signatur !

minimaxler

Beitrag von minimaxler » 06.05.2007 15:27

Original von der Münchner: Es ging um die Preisentwicklung des Sprits und das man sich aufregt wenn ich an der Tanke 1,40 und mehr bezahlen soll. Welche Strecken ich im endefekt zurücklege ( ob zum Bäcker oder Mäusemelken) ist dabei schnurzegal. :bayer:
Und solange unnötig in der gegend rumgefahren wird, wird sich auch nichts Ändern. warum auch???

Adi

Beitrag von Adi » 06.05.2007 16:18

Wo bei man allerdings auch sagen muss, wofür hat man ein Auto wenn man es nicht nutz. Klar ist es sinnlos (für manche zum Bäcker zu fahren) aber wir haben hier im Ort keinen Bäcker und zum nächstem Bäcker sind es etwa ich sag mal 2 Km. Und mit dem Fahrrad hab ich keine Lust.

minimaxler

Beitrag von minimaxler » 06.05.2007 16:26

Wie gesagt es muß sich nicht jeder gleich auf den Schlips getreten fühlen. Mich Ärgern die die Jammern und dann 200 Meter zum Zigaretten holen fahren. Oder 300 Meter zum Bäcker. Ganz schlimm Nerven die die im Winter Ihre Autos warmlaufen lassen und einen dabei aus dem Schlaf holen. Und wie gesagt wenn ich Spazieren fahre oder Neudeutsch Cruise Dann darf ich mich nicht über die Kosten beklagen. Was natürlich stimmt ist die Abzocke vom Staat und der Konzerne. Im übrigen wird demnächst in Österreich der Sprit auch Höher besteuert. Gruß Ingo

Adi

Beitrag von Adi » 06.05.2007 16:36

Original von minimaxler: Mich Ärgern die die Jammern und dann 200 Meter zum Zigaretten holen fahren. Oder 300 Meter zum Bäcker. Ganz schlimm Nerven die die im Winter Ihre Autos warmlaufen lassen und einen dabei aus dem Schlaf holen. Und wie gesagt wenn ich Spazieren fahre oder Neudeutsch Cruise Dann darf ich mich nicht über die Kosten beklagen.
Da stimme ich dir zu. Ich beklage mich jedenfalls nicht, weil ich weiß für was ich mein Geld (in dem Fall den Sprit)ausgebe.
Original von minimaxler: Im übrigen wird demnächst in Österreich der Sprit auch Höher besteuert.
Woher weist denn das? Grucc Adrian
Zuletzt geändert von Adi am 06.05.2007 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

minimaxler

Beitrag von minimaxler » 06.05.2007 16:54

Ist mal im radio gekommen

deek

Beitrag von deek » 06.05.2007 17:01

...na und, die Konsequenz ist eher geringfügig im vergleich zu der abzocke in D - die derzeit ja aber wohl eher von den konzernen und nicht exklusiv von vater (mutter) staat ausgeht. details zur erhöhung mineralölsteuer in österreich siehe HIER grüßle

Benutzeravatar
Satansbraten01
Circle of Friends
Beiträge: 370
Registriert: 09.03.2007 14:50
Wohnort: Riemerling /Ottobrunn
CC-Modell: 206cc
Motor: 3,0L Diesel
Farbe: schwarz
Baujahr: 2015
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Satansbraten01 » 07.05.2007 06:14

Original von minimaxler: Wie gesagt es muß sich nicht jeder gleich auf den Schlips getreten fühlen. Mich Ärgern die die Jammern und dann 200 Meter zum Zigaretten holen fahren. Oder 300 Meter zum Bäcker. Ganz schlimm Nerven die die im Winter Ihre Autos warmlaufen lassen und einen dabei aus dem Schlaf holen. Und wie gesagt wenn ich Spazieren fahre oder Neudeutsch Cruise Dann darf ich mich nicht über die Kosten beklagen. Was natürlich stimmt ist die Abzocke vom Staat und der Konzerne. Im übrigen wird demnächst in Österreich der Sprit auch Höher besteuert. Gruß Ingo
Ich fühle mich nicht auf den Schlips getreten, da ich zum Einkaufen zu Fuß gehe (ausser ich stoppe auf der Heimfahrt na einem anderen Geschäft) und meinen Kleinen lasse ich normalerweise auch nicht warmlaufen.... Du bist ja ein guter Kunde! Wenn alles was mit Hobby oder Spaß (wie das Cabrio-Cruisen) stark überteuert werden würde, dann wäre das für Dich ok? Wow, das Internet sollte für die Freizeit dann 100 Euro im Monat kosten? Oder die GEZ sollte Ihre Preise auf 100 Euro monatlich erhöhen? Das sind z.B. solche "unnützen" Sachen, und Du würdest Dich nicht beklagen?
Ich brauch doch keine Signatur !

Antworten