Neue Überrollbügel 206cc

Was es so alles gibt...
DAE Avatar
Gerome

Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Gerome »

Hi...

habe Ueberrollbuegel mit nem TUEV Gutachten aus Oestereich ersteigert.
Darf man die in "good old Germany" auch Straffrei nutzen?

Gibt es eine Instanz/Website (im Netzt) an der man die Freigabenummern (auf dem Gutachten) ueberpruefen kann?

Schlimmstenfalls frage ich beim TUEV oder der Dekra hier am Ort mal nach...

BlueS,
Gerome

Stichwörter:
DAE Avatar
roland garros

Re: Überrollbügel - TÜV Österreich ..?

Beitrag von roland garros »

die kannst du ohne wenn und aber verwenden. :d_zwinker:

dazu gibt es eine EU weite regelung.

wenn ein teil in einem EU land eine genehmigung bekommen hat gilt dies in der ganzen EU.

mfg

RG
DAE Avatar
Stoppi

Re: Überrollbügel - TÜV Österreich ..?

Beitrag von Stoppi »

Grundsätzlich ist es SO, wie roland garros geschrieben hat.

Allerdings sind die Bügel (je nach Hersteller) entweder EINTRAGUNGSFREI oder sie besitzen eine ABE.

Von Bügeln mit einem TÜV-GUTACHTEN habe ich bisher noch nichts gehört/gewusst. Eigentlich müsstest Du diese dann sogar EINTRAGEN lassen.
DAE Avatar
Gerome

Re: Überrollbügel - TÜV Österreich ..?

Beitrag von Gerome »

Hi zusammen,

in den Papieren steht was von "mitfuehren reicht aus", aber ich frage da mal beim TueV.
Bevor ich was zahlen muss bei der naechsten Kontrolle ;)

Danke fuer das Feedback!

BlueS,
Gerome
DAE Avatar
Stoppi

Re: Überrollbügel - TÜV Österreich ..?

Beitrag von Stoppi »

Gerome hat geschrieben: ..in den Papieren steht was von "mitfuehren reicht aus"..
Wunderbar, DANN passt das auch so!
Entspricht somit eben einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE)!
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

hallo!

habe mir vor wenigen tagen neue bügel bei ebay ersteigert (sofortkauf)

preis 21,99 € :k_biggin: schoooon verdammt günstig d_pfeif:

mal sehen wie die qualitativ so sind..... :d_gutefrage:

na ja, bei 1 monatigem rückgaberecht muß sich der verkäufer schon ziemlich sicher sein das die qualität gut ist. :-D

falls nicht gehen die teile wieder zurück d_niemals:

hier der link zu einem neuem angebot von bügeln.

Ebay

ich hoffe die teile kommen die nächsten tage, dann kann ich eine kaufempfehlung abgeben oder eben auch nicht :-D

nur der preis ist wirklich gut..... :d_zwinker:


mfg

RG :d_zwinker:
DAE Avatar
HellfireChris

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von HellfireChris »

Würde mich auch interessieren ob die was taugen. Hab bisher nur die Schwarzen Kunststoff dinger drin die an der Unterseite so eine art überwurf Ring haben.

Würde gern wissen die Chrombügel genauso passen wie die schwarzen oder bleibt da ein Spalt ?
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

HellfireChris hat geschrieben:
Würde gern wissen die Chrombügel genauso passen wie die schwarzen oder bleibt da ein Spalt ?
hallo!

das kann ich dir sagen sobald ich die teile habe und eingebaut :d_zwinker:

ich weiß nur von anderen usern und bügeln anderer hersteller, das viele eine passende dichtung aus dem sanitärhandel untergelegt haben.

mal sehen, vielleicht liefern die auch gleich eine mit :d_gutefrage: oder es passt so.....

mit glück kommen die morgen, laut der firma sind die bügel noch freitags raus mit der post.


mfg

RG :d_zwinker:
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

:sonne: :sonne:

die bügel sind gerade gekommen :i_respekt:

also in dem punkt "schnelle lieferung" kann ich der firma schon mal ein sehr empfehlenswert geben :-D

die bügel sind bis auf kleine schweißpunkte unten an der aufnahme des rohres tadellos.

hätte ich 100,-€ oder so bezahlt würde ich sie wieder zurückschicken aber

in dieser preisklasse absolut akzeptabel, zumal das gebogene rohr selbst einen guten eindruck hinterläßt.

die angesprochenen dichtungen sind schon dabei. siehe fotos :k_biggin:

passgenauigkeit?

mal sehen, bei uns regnet es wie aus kübeln :d_weah: kann noch etwas dauern bis ich die einbauen kann.

...vielleicht kann ich in die garage des nachbarn :k_biggin:

im großen und ganzen macht alles aber einen, am preis gemessen, sehr guten eindruck :d_zwinker:


mfg

RG :d_zwinker:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DAE Avatar
HellfireChris

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von HellfireChris »

Welche Bügel hast du den jetzt montiert ? Auch die Schwarzen ?
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

ja, die originalen halt von peugeot. :d_zwinker:
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

ich hätte da ein paar original bügel zu verkaufen....jemand interesse? :totlach: :totlach:

es regnet immer noch in strömen, :d_weah:
aber dank der tiefgarage meines nachbarn konnte ich die neuen bügel schon verbauen. :-D

um es kurz zu machen....

meine empfehlung für die bügel: kaufen!

beim einbau flutschte der eine bügel von selbst hinein, beim zweiten mußte ich etwas "ruckeln" bis er passte,
das wars :i_respekt: besser geht fast nicht.

bis auf die kleinen schweißpunkte ganz unten...perfekt.

ausgezeichnetes preis-leistungsverhältnis mit ultraschneller lieferung und nettem e-mail kontakt zur firma.

herz was willst du mehr :k_biggin: :k_biggin:

fotos mache ich dann wenn das wetter besser ist :sonne:

zum einbau selbst:

voll easy, hier im forum gibt es eine anleitung wie die bügel gewechselt werden mit anleitung von der demontage der rückbank.

werkzeug: 10er schlüssel, das wars :d_zwinker:


mfg

RG :d_zwinker:
DAE Avatar
Tester

Überrollbügel - Worauf achten?

Beitrag von Tester »

Hallo zusammen,
möchte meine schwarzen gegen silberne (Edelstahl) Überrollbügel tauschen. Bei eb.. gibt es nun genug Angebote von rund 30 bis zu 70Euro für das Paar. Einen richtigen Unterschied konnte ich noch nicht feststellen und möchte hier euch "Wissenden" :d_zwinker: die Frage stellen, auf was zu achten ist. Hatte irgendwo schon mal was gelesen von wegen man muß den Rohrabschluß zum Fahrzeug hin anpassen etc. Danke vorab für eure Meinung/Infos/Erfahrungen.
DAE Avatar
roland garros

Re: Überrollbügel - Worauf achten?

Beitrag von roland garros »

hallo!

da habe ich mir welche gekauft für richtig kleines geld. bis auf die kleinen fehler ganz unten, die im verbautem zustand NIEMAND! mehr sieht absolut top.

mfg

RG :d_zwinker:
Zuletzt geändert von roland garros am 29.08.2012 19:58, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: administrativ
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6230
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Geschlecht:

Spritmonitor.de

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Pfiffy »

Ich hab das Thema in das bereits bestehende integriert.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
DAE Avatar
Tester

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Tester »

Dankle pfiffy, wie blind war ich denn :oops:

Aber wie ist das denn nun mit ABE/Eintragung usw. braucht man sowas oder ist es egal. Wenn egal, wo steht das? Eigentlich ist in Good Old Germany ja leider alles geregelt. Und im Falle eines Crashes habe ich keinen Bock, wenn noch möglich :d_zwinker: , auf Diskussionen mit der Versicherung.
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

hallo!

da gibt es ein TÜV gutachten dazu :d_zwinker: im set mit windschott! *klick mich*
das sind die bügel und der händler die ich mir gekauft habe aber OHNE das windschott. scroll mal nach oben hier im thread, da findest fotos, mein feedback UND! den hinweis das es dafür ein gutachten gibt :d_zwinker: :d_zwinker:

übrigens...99.-€ für chrombügel inkl. windschott ist schon verdammt günstig

servus
DAE Avatar
Tester

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Tester »

roland garros hat geschrieben:hallo!

da gibt es ein TÜV gutachten dazu :d_zwinker: im set mit windschott! *klick mich*
das sind die bügel und der händler die ich mir gekauft habe aber OHNE das windschott. scroll mal nach oben hier im thread, da findest fotos, mein feedback UND! den hinweis das es dafür ein gutachten gibt :d_zwinker: :d_zwinker:

übrigens...99.-€ für chrombügel inkl. windschott ist schon verdammt günstig

servus
Windschott war bei meinem dabei, brauche also nur die Bügel, aber offensichtlich ja dann doch mit Gutachen. leider schreibt das keiner von denAnbietern bei eb.. Da werd ich wohl noch mal Ausschau halten müssen, bzw was heißt den dann dieses Angebot bzw. was ist davon zu halten:
http://cgi.ebay.de/Roadsterbugel-Peugeo ... 3a6360d697

da steht: Zitat: Tüv: Eintragungsfrei (ohne Gutachten, Ersatz- & Reparatur- & Serienteile)
(Eine Abnahme gem. §19 StVZO wird vom TÜV nicht für erforderlich gehalten)
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

Tester hat geschrieben:
aber offensichtlich ja dann doch mit Gutachen. leider schreibt das keiner von denAnbietern bei eb.. Da werd ich wohl noch mal Ausschau halten müssen..
oder die von mir verlinkte seite zu ebay genauer lesen :d_zwinker: :d_zwinker:

der screenshot ist aus den angebot :k_biggin: :k_biggin:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6230
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Geschlecht:

Spritmonitor.de

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Pfiffy »

Das Thema Gutachten nötig ja oder nein ist von Anbeginn an ein Glaubenskrieg gewesen. Die einen sagen ja, die anderen nein, wahrscheinlich 90% der Prüfer von TÜV und Dekra interessiert es überhaupt nicht und 10% monieren es. Mein damaliger 206cc war x Mal beim TÜV für alle möglichen Eintragungen und die normalen Hauptuntersuchungen. Und ich hatte von Anfang an andere Bügel drin (aus einer Privatproduktion in matt gebürstetem Edelstahl) und die Prüfer hat das nie auch nur einen Millimeter interessiert.

Eigentlich sind die Bügel keine Überrollbügel sondern Kopfstützen und daher nicht sicherheitsrelevant. Allerdings wurde hin und wieder eben von einigen Prüfern bemängelt, dass die Austauschbügel zu hart sind, daraufhin gab es welche mit einem kleinen Polster dran. Und irgendwann dann welche mit einem Gutachten.

Selbst Peugeot selbst hatte die normalen Chrombügel mal im Angebot und hat sie dann aus dem Sortiment genommen.

Fazit: Du musst natürlich selbst entscheiden, was du kaufst, auf der absolut sicheren Seite bist du natürlich mit Bügeln mit Gutachten.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
DAE Avatar
Tester

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Tester »

So, hab jetzt welche mit ABE für43,50Euro bei eb.. geordert. Mal schauen wenn die da sind, was die Papiere machen :?:

http://cgi.ebay.de/EDELSTAHL-INXX-ROADS ... 5adee76310
DAE Avatar
Tester

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Tester »

So, Bügel sind eingetroffen. ABE sagt bzw ist keine ABE ist nur ein Gutachten aber mit dem Vermerk, dass nicht eingetragen werden muß.
Hersteller der Bügel AP-Car-Design, Göttingen
Kennzeichnung: ohne
Fzg-Hersteller: Peugeot
Fzg-TYP: 2RFN (206CC)

aber da gibts noch etwas: Es erlischt zwar nicht die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges aber als Auflage ist vermerkt, dass dann nur noch 2 Mann Betrieb erlaubt ist.
werd die Teile so wohl zurückgeben.

RolandGarros, wie sieht es mit deiner ABE aus, steht da auch soetwas drin?
Zuletzt geändert von Tester am 03.03.2011 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

Tester hat geschrieben:
RolandGarros, wie sieht es mit deiner ABE aus, steht da auch soetwas drin?
hallo!

:d_gutefrage: puuh.... ich schaue morgen mal nach, die ist natürlich im auto, aber ich kann mich da nicht an einen solchen zusatz erinnern. wäre mir normal schon aufgefallen...denke ich jedenfalls :k_biggin: meine ABE für die bügel ist übrigens aus österreich, was aber dank der EU nicht relevant ist und genau so gilt wie eine deutsche.

ich melde mich morgen wieder :d_zwinker:

servus
DAE Avatar
roland garros

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von roland garros »

so, habe gerade nachgesehen :d_zwinker: wie schon erwähnt ist die ABE vom TÜV aus wien und da steht nichts von wegen "...2 personen.." :k_biggin:

meine verbauten bügel haben also keinerlei einschränkung. ich dachte mir das gleich, wäre mir sicher damals aufgefallen.
die bügel waren günstig und gut, zu dem preis der deinen hätte ich 2 paar bekommen :d_zwinker:

servus
DAE Avatar
Tester

Re: Neue Überrollbügel 206cc

Beitrag von Tester »

So hab noch mal mit dem Verkäufer Rücksprache gehalten und die Teile gehen zurück. So bringts mir nix. Hatte noch einen zweiten Anbeiter angeschrieben, der hat aber das gleiche Gutachten geschickt. Scheint "Kopierware" zu sein :k_biggin:
Nun warte ich mal auf Bezugsquellen Info von rolandgarros, da ja der Link leider nicht mehr geht (veraltet)