AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Alles über das Tuning für den 206cc
  • Autor
    Nachricht

AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 04.10.2016 15:34

Moin zusammen,
Vorstellung kommt noch. Da ich aber unbedingt mal meine Spielereien vorstellen wollte, fange ich damit mal an.

Hab meinen CC vor 3 Wochen gekauft als 2. Wagen und bin total zufrieden. Als Elektroniker freue ich mich natürlich über jegliche Spielerein im Auto. Deswegen habe ich spaßeshalber mal meinen selbstgebauten Basic Computer auf Basis eines ATmega Mikrocontroller in das Auto gebaut. Ein TFT dient als Ausgabemedium und passt peeeerfekt in das Ablagefach hinter dem Aschenbecher.

Bild

Die einzelnen Funktionen, was das Teil jetzt können soll, muss ich noch programmieren! Auch den Startbildschirm, etc. Ich schließe einfach eine PS/2 Tastatur an (Platine liegt unter dem Aschenbecher) und kann im guten alten BASIC-Stil meine Programme eintippen. Bordspannung, Temperatur, etc. kann gemessen und angezeigt werden. Keine Ahnung... Ich schaue mal.

So, hier nun die Umschaltung auf Kamera. ich muss dazu sagen: Die kamera hatte ich in der Bastelkiste gefunden und wusste nicht das sie schwarz/weiß sendet. Aber es sollte auch nur ein Test sein ob alles funktioniert:

Bild

Ein- und umgeschaltet wird das Ganze mit 2 Kippschaltern welche ich unter dem Schalter für das Verdeck gesetzt habe:

Bild

So und jetzt kommt der Clou! Darauf bin ich besonders stolz! Der Zigarettenanzünder ist im CC so dermaßen genial angelegt, man könnte ständig an ihm drehen wenn man an der Ampel steht. Erinnert mich an das iDrive von BMW. BAAAM!!! DAS IST ES!
Um den Computer bedienen zu können, bzw. einzelne Programme durchzuschalten, habe ich den Zigarettenanzünder abgezogen und eine halterung für ein Poti gebaut welches direkt reinpasst. Den Anzünder habe ich abgeklemmt. Brauche ich nicht! Werde wen nötig mir eine Steckdose woanders hinlegen.

Jedenfalls lassen sich mit diesem Poti per Analogeingang am Computer die einzelnen Programme durchschalten. Ich habe erst über einen Drehgeber (Encoder) nachgedacht aber Poti ist einfacher auszuwerten.

Bild

Hoffe es gefällt! Übrigens: Der Mikrocontroller läuft mit 5 Volt. Die ganze Schaltung wurde mit einer Schutzbeschaltung versehen gegen die Spannungspitzen im KFZ Bordnetz. Also, alles gut!

Wenn Fragen sind, gerne fragen!!

Gruß
Dominik
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Jack » 04.10.2016 21:33

Hi Dominik!

:i_respekt: Schönes Projekt! Und die Idee mit diesem "iDrive"-Knopf ist ja richtig genial! Das werde ich mir mal für mein Projekt im Hinterkopf behalten. Ich baue mir gerade auch einen CarPC auf Basis eines Raspberry Pi auf. Darauf läuft dann eine speziell angepasste Version von Kodi (ehemals XBMC) für die Unterhaltung und Navit für die Navigation, dazu noch ein FM-Radio. Gesteuert wird über ein 7" Touchscreen und über zwei Encoder. Funktioniert im Testaufbau auf meinem Schreibtisch schon sehr gut. Momentan bastle ich noch am Skin (= Bedienungsoberfläche) für Kodi und einer separaten Steuereinheit mit ein paar Microtastern. OBD steht genauso noch auf dem Programm wie eine Rückfahrkamera. Darf ich fragen wo du deine Rückfahrkamera untergebracht hast? Ich habe noch überhaupt keinen Plan wo und wie ich die Kamera im 206cc unterbringen könnte. Vielleicht hast du dazu ja ebenfalls so eine geniale Idee!

Na dann wünsche ich noch viel Spaß beim Weiterbasteln und -entwickeln! Kannst gerne hier weiter über deine Fortschritte berichten. Das würde, glaube ich, nicht nur mich interessieren.

GrüCCe
Jack
--
Ich lenke, also bin ich! Fritz B. Busch
Jack
Circle of Friends

Benutzeravatar
 
Registriert: 01.03.2007 19:16
Beiträge: 199
Bilder: 89
Wohnort: Im schönen Tirol
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 2 mal
Danke erhalten: 6 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l
Baujahr: 2002

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 04.10.2016 23:17

Hi Jack,
Danke schön!!
Die Kamera habe ich erstmal provisorisch an der heckschürze im loch vom Abschlepphaken befestigt. Sie muss aber irgendwann in die mitte weil du sonst bescheuert wirst von der perspektive :)

Bis auf Bordspannung und dem ganzen kleinkram kann mein BC noch nix. Ok, ich kann noch Pong und Tetris spielen an der Ampel. :)
Aber in die ganze Bus und Multiplex Geschichte möchte ich nicht eingreifen.
Ich hatte mir noch überlegt den Widerstand vom vom Lichtsensor per Poti einzustellen. Und ggf. Den Warnpiepser per poti und Schalter einzustelle . Aber dafür müsste ich das komplette COM Modul ausbauen. Und das will ich nicht.

Die Position für den "Idrive" ist wirklich genial und funktioniert einwandfrei!
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon 206fan » 04.10.2016 23:49

wow, das ist ja mal eine super Idee, das Auto so aufzuwerten. Sieht toll aus.
206fan
Benutzeravatar
 

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 05.10.2016 00:09

Danke schön. Ja es muss schon irgendwie diskret bleiben. Wobei es auch ruhig aussehen könnte wie in einem F16 Cockpit :)

Nein, der Monitor passt perfekt hinter den aschenbecher. Das musste ich einfach ausnutzen. Ich würde auch gerne viel mehr rausholen, möchte aber nur ungern in das Bussystem eingreifen da ich nicht weiß inwiefern das Fehler im System verursachen würde.
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 05.10.2016 13:06

So, ich habe heute mal spaßeshalber das BC Display umgebaut auf LED und blauer Beleuchtung. Sieht toll aus.
Leider funktionierte die automatische Dimmung dann nicht mehr. ich denke mal wegen den LED.
Aber: Hab mir dann eine eigene Dimmung gebaut und per Poti in die Mittelkonsole verlegt.
Jetzt kann ich selber entscheiden wie und wann ich das Display dimmen will :D

Bilder folgen aber noch...
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 05.10.2016 15:23

So, hier die Fotos:

Hier das Poti mit dem man das Display dimmen kann. Eine schönere Position habe ich auf die Schnelle leider nicht gefunden.
Bild

So, und hier mal 3 Fotos mit unterschiedlicher Helligkeit. Wie man sieht habe ich länger als 30 Minuten für den Einbau gebraucht! :laugh:
Bild
Bild
Bild

Bei Gelegenheit werde ich die Vorwiderstände nochmal ändern damit das Display in der ersten Stufe noch etwas heller ist.
Und wenn ich mal viel Lust habe, dann baue ich noch eine kleine Schaltung mit der man Stufenlos dimmen kann. So wie es sich bei einer LED auch gehört. Aber für heute habe ich die Schn... voll :)
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 11.10.2016 21:53

Knight Rider lässt grüßen! :laugh:

Bild

Bild
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon MonacoFranze » 13.10.2016 08:34

Echt coole Sache! Nur schade, dass ich keinen 206cc mehr habe. Kauf dir doch einen 207cc und bastel da was Ähnliches. Wobei ich da ja eh viel mitm Smartphone ausles und darstelle.

Beim letzten Beitrag seh ich keine Bilder, kann also auch nicht :laugh:

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 12.03.2007 22:16
Beiträge: 1192
Bilder: 15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 65 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 13.10.2016 10:39

Moin Franze,
Danke danke,
wieso siehst du keine Bilder? Oha.. sehen andere denn die Bilder???

Joar mit dem Smartphone und der richtigen App, dazu noch nen Bluetooth Dongle... da geht schon einiges! :)
Aber ich finde es verdammt cool sich mal NIX zusätzliches an die Scheibe oder sonstwo hinpappen zu müssen!
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Pfiffy » 15.10.2016 11:56

Kilo81 hat geschrieben:wieso siehst du keine Bilder? Oha.. sehen andere denn die Bilder???


Du hast die Bilder bei einem Hoster hochgeladen und verlinkt. Dieser Hoster ist als Virenschleuder verpönt und daher in vielen Firmennetzen gesperrt. Daher sehen sicherlich viele User deine Bilder nicht.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5503
Artikel: 178
Bilder: 1419
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 39 mal
Danke erhalten: 122 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 16.10.2016 19:19

Moin,
ok... dann wechsle ich mal wieder den Hoster für die Fotos :)
Weiter geht's...

Auf dem TFT kann nun wahlweise die Rückfahrkamera angezeigt werden oder eben der Bordcomputer mit Bordspannung, Temperatur, etc. Ich lasse mir da aber noch einiges einfallen.
Außerdem ist nun die Fußraumbeleuchtung drin. Vor dem TFT ist ein blaues Lämpchen mit der Beschriftung "LIGHT PWR" und darunter ein Schalter mit "INT. LIGHT".
Dieses Lämpchen leuchtet, sobald sich die automatische Lichtfunktion einschaltet. Die Fußraumbeleuchtung geht ebenfalls an. Sollte es mal zu hell sein im Cockpit, dann lässt sich die Fußraumbeleuchtung sowie das Anzeigelämpchen ausschalten.

Das rote Lämpchen zeigt mir die korrekte Funktion der Spannungsversorgung für den Computer an.

Außerdem hinzugekommen ist ein Poti mit einer Schaltung die ich gebaut habe, damit ich das Multifunktionsdisplay stufenlos dimmen kann, je nach Umgebungshelligkeit.

Es wird auf jeden Fall noch mehr werden. Ich liebe dieses Bling-Bling im Auto :D

Bild

Bild
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon MonacoFranze » 18.10.2016 08:19

Das Teil wird ja immer cooler! Das bringt mich direkt auf die Idee, eine Rückfahrkamera mit meinem eingebauten Tablet zu verbinden.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 12.03.2007 22:16
Beiträge: 1192
Bilder: 15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 65 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon easy » 18.10.2016 11:17

MonacoFranze hat geschrieben:Echt coole Sache! Nur schade, dass ich keinen 206cc mehr habe. Kauf dir doch einen 207cc und bastel da was Ähnliches. Wobei ich da ja eh viel mitm Smartphone ausles und darstelle.

Beim letzten Beitrag seh ich keine Bilder, kann also auch nicht :laugh:

Servus,
da Franze


Bleib mal bei dem 206er, ist sowieso so still um den kleinen geworden... :cabrio: :d_zwinker: Die Sache mit dem "Idrive" ist echt super :i_respekt:
easy
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 01.07.2016 06:53
Beiträge: 34
Bilder: 4
Geschlecht: Keine Angabe
Danke gesagt: 5 mal
Danke erhalten: 10 mal
CC-Modell: 206cc

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 18.10.2016 16:05

Danke,
joar Rückfahrkamera hat er ja! Kann ich mir auch auf dem TFT anzeigen lassen.
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Pfiffy » 18.10.2016 17:39

Mal ne dumme Frage: Ist die Kamera per Kabel angeschlossen oder per Funk? Die Idee vom Franze hatte ich auch schon mal, eine Kamera mit meinem OnBoard Tablet zu betreiben.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5503
Artikel: 178
Bilder: 1419
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 39 mal
Danke erhalten: 122 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 18.10.2016 21:10

Also ich habe sie per Kabel angeschlossen.
Ich hatte in meiner Krabbelkiste noch ein Kameramodul rumfliegen mit AV Ausgang von der ich nichts wusste. Und da sie, zwar in s/w, an dem TFT funktionierte, habe ich sie einfach mal hinter die Heckschürze geklemmt :)
Also bei DEM Auto ist ein Verlegen von Kabeln ja mal gar kein Problem!! ;)
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 12.05.2017 10:33

Moin,

hab mittlerweile mit meinem Selbstbaucomputer eine Dachsteuerung realisiert mit der ich automatisch das Dach öffnen und schließen kann!
Funzt perfekt ;)
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Pfiffy » 12.05.2017 16:32

Also ich find's super geil, was du da mit dem kleinen Computer bastelst! Mach ne Kleinserie draus und bring's auf den Markt. Dachsteuerungen für den 206cc sind ja inzwischen Mangelware.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5503
Artikel: 178
Bilder: 1419
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 39 mal
Danke erhalten: 122 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 12.05.2017 18:25

Vielen lieben Dank!!
Och wieso? Gibt doch sogar Steuerungen zum selberbauen!
Außerdem greift meine Schaltung nicht wirklich in das Dachmodul ein sondern liegt parallel zum Schalter. Da musst du eigentlich nichts durchschneiden oder sonst irgendwas kaputt machen.
Problem ist halt nur: Es ist zeitgesteuert und du kannst nicht einstellen wie schnell der CC sein kann beim Öffnen/Schließen. Also eine abgespeckte Version eines Dachmoduls
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 14.05.2017 17:16

Sooo... soweit erstmal fertig! Demnächst folgen nur noch kleinere Verbesserungen und Updates.


Hauptmenü:
Bild




Dachsteuerung:
Bild




Statusanzeigen:
Bild




PONG - Für etwas längere Ampelzeiten!:
Bild




Systemtest - Selbsttest aller wichtigen Komponenten:
Bild
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon deltz » 14.05.2017 17:52

Sieht doch nett aus das Ganze :i_respekt:

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4974
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 62 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon MonacoFranze » 18.05.2017 08:44

Super cool das Ganze! Hätt ich den 206cc noch, dann wär das interessant. Aber jetzt hab ich mir halt ein Tablet eingebaut. Was FAILed denn da auf dem letzten Bild?

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 12.03.2007 22:16
Beiträge: 1192
Bilder: 15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 65 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010


Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Funkystein » 26.09.2017 14:48

....einfach genial das Ganze! Respekt! :i_respekt:
Funkystein
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 22.09.2017 14:01
Beiträge: 14
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6L 109PS
Farbe: schwarz
Baujahr: 2004

Re: AVR Computer, TFT und Rückfahrkamera

Beitragvon Kilo81 » 27.02.2018 08:02

Moin zusammen,
habe meinen kleinen Computer noch etwas optimiert.

Bild

Bild

Bild

Er steuert bislang erfolgreich das Dach (hängt parallel zum DFachschalter) und kümmert sich um die Ambienten- sowie Fußraumbeleuchtung.
Außerdem überwacht er die Borspannung, enthält wichtige Infos und Tipps bezüglich Notschließung Dach, etc. und spielt mit mir ein paar Spielchen.

Ich hätte jetzt noch 2 Aus- bzw. Eingänge frei. Wahrscheinlich werde ich mir noch ein paar Daten abgreifen wie Geschwindigkeitssignal oder so.. mal schauen.
Die Ausgabe aller Daten erfolgt wie gehabt per PAL über ein TFT Display.
Kilo81
Autobahnlinksfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 04.10.2016 15:20
Beiträge: 34
Bilder: 0
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Baujahr: 2003


Nächste

Zurück zu 206cc Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast