Frage zu Remus Sportendtopf

Alles über das Tuning für den 206cc
Dennis25
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2021 21:06

Frage zu Remus Sportendtopf

Beitrag von Dennis25 »

Hi ich bin neu hier und habe mal eine frage zum remus endtopf .und zwar haben die endstücken vom fahrzeug kommend und vom endtopf so ein aufgeweiteten anschluss der vom endtopf erscheind mir bischen größer als der vom rohr kommend .eine frage ist gibt es da ein adapter oder eine verjüngung für jeden tip oder trick bin ich dankbar .will eigentlich nix abflexen .billder vom endtopf stell ich mit rein es ist ein 206 cc 109 ps und der enttopf ist laut abe auch für das fahrzeug .
Screenshot_20210528-133407_eBay Kleinanzeigen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Pfiffy am 28.05.2021 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Sprechenderen Betreff gewählt

Stichwörter:

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5938
Registriert: 24.02.2007 13:43
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Geschlecht:

Re: Frage zu Remus Sportendtopf

Beitrag von Pfiffy »

Das Anschlussrohr am Endtopf ist beim 206 normalerweise aufgespreizt oder/und geschlitzt, damit er über das Mittelrohr drüber getülpt werden kann und danach mit der Schelle festgeschraubt werden kann. Reduzierstücke o.ä. gibt es hier nicht.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:

Dennis25
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2021 21:06

Re: Frage zu Remus Sportendtopf

Beitrag von Dennis25 »

Es ist nicht aufgespreitzt oder geschlitzt

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1467
Registriert: 12.03.2007 22:16
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Frage zu Remus Sportendtopf

Beitrag von MonacoFranze »

Wenn es nicht ineinander geschoben werden kann ist was falsch. Entweder das Rohr am Endtopf oder das Mittelrohr am Auto. Da muss man weder was flexen noch was schweißen noch basteln. Wenn es füreinander gemacht ist passt es auch zusammen.

Servus,
da Franze