206cc Dachproblem

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
asdas2

206cc Dachproblem

Beitrag von asdas2 »

Hi,

habe einen 206cc Bj 2002. Der Wagen stand länger und das Dach wurde im geöffbeten Betrieb leider gestoppt. Habe auch im Forum die Punkte gefunden zum resten. Geht aber immer noc nicht.

Kennt jemand eine zuverlässige, keine Abzocke, Werkstat im Rhein Main Gebiet die sich hierauf spezialisiert hat? :gesterne:

Gruß

Armin :cabrio:

Stichwörter:
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1573
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von MonacoFranze »

Darauf muss man sich nicht spezialisiert haben, dazu muss es nur eine Peugeot-Werkstatt sein. Nur die haben sie Software um das Dach zu reseten. Das sollte wohl jedem klar sein, Standardsachen wie Ölwechsel kann jeden 08/15 Werkstatt machen, sobald es ans Eingemacht geht, d.h. an die Spezialitäten eines Autos die mit Software gesteuert werden, bleibt immer nur die Markenwerkstatt.

Servus,
da Franze
DAE Avatar
asdas2

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von asdas2 »

Danke,

Kennst Du eine gute Werkstatt.
Hatte bei einer angerufen, die blockten gleich mit 14 Tagen Wartezeit.

Gruss
Armin
DAE Avatar
roland garros

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von roland garros »

asdas2 hat geschrieben:
Kennt jemand eine zuverlässige, keine Abzocke, Werkstatt im Rhein Main Gebiet...
das rhein main gebiet ist ja nicht gerade dünn besiedelt, da wird sich doch wohl eine werkstatt finden lassen die keine so lange wartezeiten hat. :d_gutefrage: und nicht jede werkstatt ist auf abzocke aus, da gibt es sehr viele die täglich tolle arbeit leisten und halt leider auch unter den schwarzen schafen der branche leiden. d_pfeif: bei jedem hersteller, nicht nur bei peugeot.
mein tipp....googlen und der reihe nach die händler anrufen. für eine halbwegs fitte werkstatt dürfte die reparatur deines daches kein großes problem sein.

mfg

RG :d_zwinker:
DAE Avatar
asdas2

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von asdas2 »

na klar gibt es mehr gute als schlechte Werkstätten. Ich wäre dankbar über konkrete Vorschläge, die auf eigenen guten Erfahrungen beruhen.
DAE Avatar
TC-206er

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von TC-206er »

Hallo
Sollte das Problem noch bestehen,,,,
Hatte ich letztes Jahr auch bei mir ging es nach einer Notentrigelung wieder !
Geht auch ganz einfach habe es alleine gemacht.das Dach lässt sich nicht sooo schwer heben wie mal beschrieben !
Gruß :wink:
Benutzeravatar
Florian96
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2015 20:28
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Duisburg
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 109PS
Farbe: schwarz
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Ist das was worum ich mir Sorgen machen sollte?

Beitrag von Florian96 »

Hi
sorry für diese Überschrift, mir wird immer angezeigt das Thema gibt es schon! Es geht ums Dach. Und ja, ich habe gesucht, diese Macke hat hier noch keiner geschrieben.

Ich habe eigentlich so kein Problem mit meinem Dach. Der öffnet und schließt wie es soll sein, ohne auffällige Geräusche ohne irgendeine Fehlermeldung im Display.

Was mein cc aber schon bei dem Typ hatte von dem ich habe gekauft, ist das:

Beim Schließen, geht der Kofferraumdeckel ca. 15 cm auf, geht etwas fester wieder runter und öffnet sofort normal und das Dach kommt raus. Beim dach öffnen ist das mit dem Deckel nicht. Der öffnet normal und das Dach fährt da rein wie es soll sein.

Nach Ostern muss ich eh zu Peugeot, dann ist nämlich mein zweiter Schlüssel fertig, den ich dann kann abholen. Dann führe ich dem Typ das einfach mal vor.

Muss ich mir um diese Faxe Sorgen machen oder nicht? Der Typ von dem ich habe gekauft sagte, er hatte das auch schon länger so, das ist auch so geblieben und nicht mehr geworden. Auch bei ihm waren keine Fehlermeldungen. Keine Warntöne oder so.

GrüCC'le Florian
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6160
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Geschlecht:

Spritmonitor.de

Re: Ist das was worum ich mir Sorgen machen sollte?

Beitrag von Pfiffy »

Florian96 hat geschrieben:sorry für diese Überschrift, mir wird immer angezeigt das Thema gibt es schon!
Diese Anzeige hat schon ihren Sinn. Sie bedeutet, dass du vorhandene Themen weiterführen sollst und nicht ein neues Thema zu einem bereits vorhandenen öffnen sollst!

Ich habe deinen Beitrag daher hierher verschoben und die zweite Hälfte in ein anderes Thema abgetrennt, da das ja nix miteinander zu tun hat.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Benutzeravatar
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin
Beiträge: 4211
Registriert: 24.02.2007 16:42
Wohnort: Recke
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Spritmonitor.de

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von BlueTiger »

Hallo Florian :i_hallo:

Ich hab dir mal ne Frage zum Schlüssel in einem anderen Thema gestellt :-D :i_hallo:

Original oder Klappschlüssel für 206cc


und wenn du zu dem Typen bei Peugeot nicht soooo vertraust, dann fahr halt noch zu einer anderen Werkstatt. Zwecks zweiter Meinung
Benutzeravatar
Florian96
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2015 20:28
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Duisburg
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 109PS
Farbe: schwarz
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von Florian96 »

Hi zusammen

Die Sache mit dem Dach hat sich erledigt, das hat doch keine Macke und funktioniert ordnungsgemäß. Dieses Teil was ich habe gehalten für Kofferraumdeckel, das ist dieses Teil was beim Dach öffnen und schließen hinter der Rückbank verschwindet. Dadurch entstand auch dieses Klapp Geräusch. Wenn das Teil, da rein klappt, von innen sieht aus wie der Kofferraumdeckel, der kurz hochgeht.

Ich habe das ganze mal von außen angeguckt, während jemand anders hat Dachschalter betätigt.
Wahrscheinlich hat der Typ von dem ich gekauft habe dasselbe gesehen und es ist ihm erst dann aufgefallen.

Ich hab mir das drei mal angeguckt, das funktioniert wie soll sein. Glück gehabt, Geld für evtl. Reparatur gespart :-D

Allzeit gute Fahrt :cabrio:

GrüCC'le Florian
DAE Avatar
Marco9672
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 38
Registriert: 06.01.2022 06:06
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6
Farbe: Montebello blau metallic
Baujahr: 2005
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Dachprobleme 206 CC

Beitrag von Marco9672 »

Ich habe mit meinem Dach folgendes Problem. Ich bekomme den Gong bei eingehängtem Rollo und öffnen der Entriegelungen vorne nicht und das Dach öffnet gar nicht elektrisch. Es piept nur beim betätigen des Schalters. Auslesefehler ist 84102 "Position Gepäckraum-Trennwand fehlerhaft" und der lässt sich sich nicht löschen. Welchen Mikroschalter muss ich da überprüfen und wo finde ich den Zylinder der Hutablage der da zurückgedrückt werden muss. Das Verdeck initialisieren kann nur Peugeot? Kennt jemand mein Problem und kann mir helfen?
In einem anderen Forum steht, das bei dem Problem der „Dach geöffnet“ Mikroschalter nicht dafür verantwortlich war, ist das auf den Zeichnungen Schalter K?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, möchte offen fahren.
Viele Grüße Marco
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1573
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Dachprobleme 206 CC

Beitrag von MonacoFranze »

Bemüh doch einfach mal die Suchfunktion hier im Forum. Ich würde sagen der Mikroschalter vom Rollo funktioniert nicht.

Servus,
da Franze
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6160
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Geschlecht:

Spritmonitor.de

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von Pfiffy »

Ich hab dein Thema mit dem vorhandenen Thema zuammengeführt. Bitte führe vorhandene Themen fort - danke!

Deine Beschreibung klingt nach dem Mikroschalter für das Gepäckraumrollo. Die Position findest du in der Grafik in unserer CC-FAQ: CC-FAQ - Die Mikroschalter

Alle Weitere (und noch viel mehr) kannst du im Forum selbst nachlesen.

Und: viewtopic.php?t=3822

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
DAE Avatar
Marco9672
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 38
Registriert: 06.01.2022 06:06
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6
Farbe: Montebello blau metallic
Baujahr: 2005
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von Marco9672 »

Vielen Dank für die schnelle Hilfe, ich habe viel gesucht, aber nichts zu meiner Zufriedenheit gefunden.
Der Gepäckrollo-Schalter ist optisch in Ordnung und klickt. Dann werde ich den mal ausbauen und näher betrachten.
Wo bekommt man denn einen neuen? Habe mal gehört, die gibt es für wenig Geld bei Conrad Elektronik?
Oder nur über Peugeot?
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1573
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von MonacoFranze »

Bai ihn mal aus und miss ihn durch. Es kann ja genauso das Kabel, der Stecker oder sonstwas sein. Mikroschalter bekommt man in jedem guten Elektronikladen oder -versand. Muss halt nur die gleiche Größe sein und ggfs. musst du etwas basteln.

Servus,
da Franze
DAE Avatar
Marco9672
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 38
Registriert: 06.01.2022 06:06
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6
Farbe: Montebello blau metallic
Baujahr: 2005
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Re: 206cc Dachproblem

Beitrag von Marco9672 »

Mikroschalter ist okay.
Werde jetzt mal nach einem Kabelbruch im Kofferraum suchen, dass meinte ein Peugeot-Mitarbeiter.
Gibt es außer im Kofferraum noch andere Stellen, an denen bei 206CC gerne mal ein Kabel knickt und bricht?