Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von deltz »

Hey Leute,

bei einer Bekannten ist der Beifahrersitz defekt. Die Rückenlehne kann nicht mehr verstellt werden und bleibt nur noch in einer Position stehen. Kennt von euch jemand das Problem? Folgende Fragen ergeben sich:

Muss jetzt der ganze Sitz neu oder kann es repariert werden?

Was kostet ein neuer Sitz bzw. die Reparatur?

Grucc

deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Stichwörter:

LDK-CC

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von LDK-CC »

Falls zusätzlich der Sitz sich noch vor- und zurückbewegen lässt, aber nicht einrastet,
dann liegt das zu 99% an einen kleinen Bolzen. Diesen findet man dann normalerweise im Fußraum hinten. Dieser Bolzen hat sich dann aus seiner Verankerung gelöst und muß eigentlich nur an seinen Platz zurück gesteckt werden. Damit man diese Aktion nicht dauernd durchführen muß sollte man an dem Ende, welches in die Öse eingeführt wird, etwas Locite oder Montagekleber anbringen.
[img]http://www.mcuvelier.de/Peugeot/Bastele ... Bolzen.jpg[/img]

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von deltz »

Danke LDK-CC, doch das ist nicht das Problem. Der Defekt liegt ausschließlich an der Rückenlehne, die von der jetzigen Position nicht mehr zu verstellen ist.

Grucc

deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Adi

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von Adi »

Hi Leute

Also ich hab gerade das gleiche Problem. Die Rückenlehne lässt sich gar nicht mehr verstellen. Alles andere funktioniert einwandfrei. Man kann ihn nach hinten schieben, nach vorne, man kann die Lehne nach vorne Klappen und wieder zurück einrasten, aber nicht mehr die "steilheit" der Lehen verstellen.

Das kam von einem Tag auf den anderen, ich wollte ne Kiste reinstellen und bekam die dämliche Lehne nicht mehr nach vorne...

Adrian

Stoppi

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von Stoppi »

Schaut Euch mal die Sitz-SCHIENEN an!
Darin befindet sich jeweils eine kleine schwarze Metall-Platte, die als Arretierung dient. Ist ein bekannte Problem, dass diese sich gerne mal löst bzw. verrutscht. Schaut Euch deren Position am noch intakten Sitz an - und richtet das ganze am "defekten" Sitz identisch ein. Dann sollte wieder alles funktionieren.
Hab ich bei meinem 206cc bestimmt 10 Mal mach dürfen - und hat jedesmal wunderbar geklappt.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von deltz »

Hallo Stoppi,

das werde ich mal machen bei Gelegenheit und entsprechend berichten. Kann allerdings eine weile dauern, ist ja nicht unser CC´le :k_biggin:

Danke für den Tipp!

Grucc

deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

andreas.t

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von andreas.t »

Hallo,

haben seit heute das gleiche Problem mit der Sitzverstellung auf der Beifahrerseite wie Adi.

Müssen die Sitze zum Prüfen der Metallplatte - wie von Stoppi beschrieben, ganz ausgebaut werden? Kann jemand näher beschreiben, wie das "Richten" funktioniert oder gibt es einen anderen Vorschlag, was Ursache für eine Problemlösung.

Danke und Gruß

Andreas

andreas.t

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von andreas.t »

Hallo,

ich finde leider nichts in den Sitzschienen, was für die Neigungsverstellung verantwortlich sein könnte. Falls es da etwas gibt, wäre ich für eine "Suchhilfe" dankbar.
Den Bezug des Sitzes habe ich hinten gelöst: Was sichtbar ist: Eine Querstange, die bei der Fahrerseite (dort ist der Sitz völlig intakt) beim Verstellen der Neigung nach "unten" gerichtet ist. Bei der "easy-entry-Funktion" ist die Querstange "oben". Das Verstellen der Querstange wird durch das nach vorne/nach hinten drücken des Verstellhebels ausgelöst. Und genau das funktioniert beim Beifahrersitz nicht mehr. Der Verstellhebel lässt sich nicht nach hinten drücken bzw. die Standge geht nicht "runter".

Gruß

Andreas

herr toni

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von herr toni »

Hallo,

Man setze sich auf den Rücksitz und bearbeite die beiden oberen Kanten der Rücklehne
mit GEWALT, indem man sie rechts/links verwindet - auch Schläge sind erlaubt.
Wohl dem. der einen Möbelpacker kennt.

Irgendwas hat sich da ausgerenkt und man bekommt es oft so wieder hin.

Gruß.

andreas.t

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von andreas.t »

Hallo,

leider hat auch das nicht geholfen.

Noch eine andere Idee?

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von deltz »

deltz hat geschrieben:Hallo Stoppi,

das werde ich mal machen bei Gelegenheit und entsprechend berichten. Kann allerdings eine weile dauern, ist ja nicht unser CC´le :k_biggin:

Danke für den Tipp!

Grucc

deltz
Ich habe da heute mal bei der Bekannten nachgefragt. Sie konnte allerdings auch nicht sagen was es war. Die Peugeotwerkstatt hat es wieder gerichtet und sie hat nicht nachgefragt.

Somit bleibt die Antwort aus :d_weah:

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

andreas.t

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von andreas.t »

Habe heute den Beifahrersitz ausgebaut. Die Stange, die sich da nicht weiter bewegen lässt, geht direkt in seitliche runde Teile am Sitz links und Rechts. Weitere Verbindungen, wo etwas hätte "rausrutschen" können, habe ich nicht gefunden.
Also wieder eingebaut und das Vorgehen von "herr toni" versucht: Resultat: Die ehemals fest stehende Rückenlehne wackelt jetzt auch noch zentimeterweit vor und zurück. Nach hinten bewegen - und damit die Sitzneigung verstellen - lässt sich der Verstellhebel immer noch nicht. Also ... man kann es anscheinend auch noch schlimmer machen.

Wäre es denn möglich, einen Sitz vom Schrottplatz zu kaufen, das komplette Metall ab und dann das Polster/Bezug von meinem jetzigen Sitz draufzubauen? Bis zur Sitzheizung im Eigeneinbau bin ich schon mal gekommen - aber eben nicht weiter und bevor ich demnächst ein unmögliches Projekt starte, frage ich lieber vorab hier nach.

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von deltz »

Hallo andreas.t,

fahre doch erst einmal zu Peugeot und frage dort mal nach. Bei meiner Bekannten hat es auch geholfen und im Zuge der Inspektion noch nicht einmal etwas gekostet.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1321
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von MonacoFranze »

Genau, fahr doch einfach zu Peugeot und lass es reparieren. Je mehr du unwissend rumwurstelst desto schlimmer wirds (seh ich zumindest so).

Oder gehörtst du zu den Hartz IV Empfängern, die sich einen Werkstattbesuch nicht leisten können?

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

andreas.t

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von andreas.t »

Hallo da Franze,

bisher habe ich deine Beiträge und Kommentare geschätzt.

Was soll der Satz mit "Harz IV" - schade, dass du zu derartigem greifst und es ins Netz stellst.

Gruß

Andreas

fraggle

Sitzverstellung defekt

Beitrag von fraggle »

Hallo an alle
Habe schon die suchfunktion benützt,aber leider nichts brauchbares gefunden.
Mein problem:kann meinen fahrersitz im lehnen bereich nur auf einer position einrasten lassen,weiters geht der hebel dafür nur nach vorne bewegen.zurück lässt sich der hebel nicht bewegen. :d_weah:
Habt wer von euch eine Ahnung oder anleitung zur ursachen behebung.
Mfg Fraggle

:i_help:

fraggle

Re: Sitzverstellung defekt

Beitrag von fraggle »

108 zugriffe und keinen weis was??
oder hat den beitrag nur noch nicht der richtige gelesen?
Mfg,fraggle

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5862
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Geschlecht:

Re: Beifahrersitz defekt!

Beitrag von Pfiffy »

Ich hab deine Beiträge mal in den vorhandenen Thread verschoben. Vielleicht hilft dir der hier ja etwas weiter.

Summa Summarum würde ich sagen: Die Peugeot Werkstatt wird dir (für vermutlich teueres Geld) helfen können. Die Sitzverstellung des 206 war schon immer ein ziemliches Manko.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Chief 311

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von Chief 311 »

Hatte das gleiche Problem, jetzt passts :)

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1321
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von MonacoFranze »

Chief 311 hat geschrieben:Hatte das gleiche Problem, jetzt passts :)
Etwas wenig Info! Und was hast gemacht damit es wieder passt????????

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

dine1991

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von dine1991 »

:i_help:
Hallo,
ich habe leider folgendes Problem.
Ich habe gerade hinten jemanden mitgenommen, leider ist nun der Beifahrersitz nach vorne geklappt und lässt sich nicht mehr zurückklappen.
Das verschieben des Sitzes über den Hebel unter dem Sitz funktioniert jedoch noch ohne Probleme.
Kennt jemand dieses Problem oder kann mir helfen??

Vielen Dank schon mal.

Nadine

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von deltz »

Hallo und ein herccliches Willkommen dine1991.

Das Team von cctreff.de wünscht dir viel Spaß und gute Beiträge. Schaue dich einfach mal um im Forum und fülle deine

CC GARAGE

oder nehme teil am

Kalender 2014

Zum Thema:

Eine Bekannte von mir hatte auch schon mal das Problem, dass sich die Rückenlehne des Beifahrersitzes nicht mehr bewegen liest. Ich habe gerade mal ihr telefoniert, doch leider konnte sie mir auch nicht sagen, was die Werkstatt damals gemacht hat. Es wurde allerdings nicht ausgetauscht oder sonst irgendetwas.

Ich denke mal, dass es eine Möglichkeit ist den seitlichen Hebel gefühlvoll hin und her zu bewegen und dabei die Rücklehne auch ein wenig. Vielleicht geht es ja dann, probiere es einfach mal aus.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1321
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von MonacoFranze »

Einige mögliche Lösungsansätze findest ja schon in diesem Thread. Ich hatte das Problem auch mal und es half nur sanfte Gewalt. Natürlich kann auch was abgebrochen sein oder der Bolzen wie oben beschrieben raus gefallen. Der 206cc kommt ja doch langsam in die jahre, von daher ist es nicht verwunderlich, wenn immer wieder was kaputt geht.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

asselerbier
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2012 09:31
Wohnort: Drochtersen
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS
Farbe: Grün
Baujahr: 2003
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von asselerbier »

Hatte auch diverse der oben beschriebenen Probleme.
Habe mir dann in der E Bucht einen gebrauchten Sitz mit Stoffbezug (meienr hat Leder) gekauft und dne Bezug gewechselt.
Ist mit etwas Geschick kein Hexenwerk. Und alles geht wieder.
Habe dafür 35,-€ inkl. Porto gezahlt.

Christian
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2016 22:35
CC-Modell: 206cc

Re: Beifahrersitz / Sitzverstellung defekt!

Beitrag von Christian »

dine1991 hat geschrieben::i_help:
Hallo,
ich habe leider folgendes Problem.
Ich habe gerade hinten jemanden mitgenommen, leider ist nun der Beifahrersitz nach vorne geklappt und lässt sich nicht mehr zurückklappen.
Das verschieben des Sitzes über den Hebel unter dem Sitz funktioniert jedoch noch ohne Probleme.
Kennt jemand dieses Problem oder kann mir helfen??

Vielen Dank schon mal.

Nadine

hallo nadine,

ich habe das gleiche problem bei meinem auto. kannst du mir bitte informationen schicken
ob du es lösen konntest und wenn du es wie ?

vielen lieben dank
christian