Dach defekt

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
SpeeCCterbabe

Dach defekt

Beitrag von SpeeCCterbabe »

Hallo Leute,

hab jetzt schon etwas länger das Problem, dass mein Dach defekt ist. Laut Peugeot Fröhlich (haben Fehler ausgelesen) ist einer oder beide Sensoren unter den Haken kaputt, die müssen ausgetauscht werden. Sie müssen beide tauschen, da sie angeblich nicht feststellen können, welcher kaputt ist. Kostenpunkt Sensoren 190 €, inklusive Reparatur ca. 500 €. Ich finde das 1. schon etwas übertrieben und 2. für mich momentan nicht bezahlbar, also fahr ich momentan geschlossen, und das bei dem Wetter :d_weah: !
Gibt es denn keine andere Möglichkeit? Selbstreparatur oder so? Wenn mir jemand sagen kann, wie ich an die Sensoren rankomme, mein Freund ist Mechaniker, der kriegt des locker hin, und ein Bekannter hat ein Lesegerät, der kann mir den Fehler löschen usw. BITTE HELFT MIR, WILL WIEDER SO AUSSEHEN ---> :cabrio:

Danke schonmal

SpeeCCterbabe

Stichwörter:

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5450
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Geschlecht:

Re: Dach defekt

Beitrag von deltz »

Hallo SpeeCCterbabe,

ist aber richtig teuer geworden so ein Microschalter. Schau mal unter:

http://www.cctreff.de/viewtopic.php?f=2 ... roschalter

dort hat MF gepostet das es gar nicht so teuer ist und das der Ausbau auch nicht so problematisch sein soll. Conrad soll die Microschalter zum günstigeren Preis haben.

Grucc

deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

SpeeCCterbabe

Re: Dach defekt

Beitrag von SpeeCCterbabe »

Danke, aber mal zur Sicherheit wo genau liegt denn das Modul und wie bekomme ich des ausgebaut? Wenns das nicht ist, kann ich ja immernoch auf die Mikroschalter zurückgreifen.

roland garros

Re: Dach defekt

Beitrag von roland garros »

hallo!

das "modul" ist sonderausstattung :d_zwinker: hat kein CC serienmäßig sondern wurde nachgerüstet. ist nichts anderes wie eine dachautomatik. wenn du keine hast mußt das auch nicht beachten.

mfg

RG

SpeeCCterbabe

Re: Dach defekt

Beitrag von SpeeCCterbabe »

Achso dachte es gibt noch ein weiteres. Nein, so eins besitzt mein Baby nicht...

SpeeCCterbabe

Re: Dach defekt

Beitrag von SpeeCCterbabe »

Weiß denn wirklich niemand wo die Sensoren unter den Haken liegen und wie man an die rankommt?

Benutzeravatar
206ccGermany
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 8
Registriert: 10.05.2009 20:39
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dach defekt

Beitrag von 206ccGermany »

Die Mikroschalter für die Hacken befinden sich, soviel ich weiß, hinter der A-Säule.

Dazu müßtest du den Innenspiegel abschrauben und die Verkleidung abnehmen um dann an die A-Säule zu kommen. Achte beim zusammenbau auf die Türgummis

Hoffe, ich konnte helfen.
Ein :cabrio: um sie zu knechten,
sie alle zu finden,
zum offen fahren zu treiben
und ewig zu binden!

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5450
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Geschlecht:

Re: Dach defekt

Beitrag von deltz »

Das ist richtig. Die Mikroschalter befinden sich hinter der A-Säule.

Die Aufgabe ist: "Meldet die Verriegelung des Daches"

Man schraubt die Innenspriegel für Fahrer- und Beifahrerseite heraus und zieht nach lösen der Schraube die Verkleidung nach unten.
Nach öffenen des Daches sollte man dann die Mikroschalter sehen.

Grucc

deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Neomi

Re: Dach defekt

Beitrag von Neomi »

Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz neu hier und auch erst seit ca. 4 Wochen stolze Besitzerin eines 206 CC *Freude* :cabrio: :sonne:
nun zu meinem "Problem" beim öffnen des Daches, piepst er und zwar nicht so "piieeeeeep"
sondern
" piep, piep, piep, piep, piep, piep, piep" :totlach:

mein Dach schließt und öffnet aber ohne Probleme. hat jmd. ne Idee was das sein könnte?
Eine Arbeitskollegin meinte, sie hatte das selbe Problem und es war hinten ein sensor? defekt...
Ich kenn mich ehrlich gesagt mit der Materie noch nicht so aus.
Und bevor ich mir jetzt für 200 € das Auslesemodul bestellte, wollte ich erst einmal hier anfragen :-)

PS.: Auslesen in der Werkstatt wäre nächste Woche dran :-)



Kurz zur Info, habe das Problem selbst lösen bzw. herausfinden können, mein rechter Haken der Kofferraumabdeckung klackte nicht ganz ein, wodurch dieser nie ganz geschlossen war... das war der Fehler, etwas WD40 und Dach ging wieder :-)

Shimuni
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 8
Registriert: 26.07.2020 17:40
CC-Modell: 206cc

Re: Rückfahrkamera

Beitrag von Shimuni »

Vielen Dank, werde ich versuchen. Habe allerdings jetzt festgestellt, dass das Dach nicht mehr geht

Benutzeravatar
CC_Cruiser
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 11
Registriert: 28.06.2020 11:26
Wohnort: Rendsburg
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 109 PS
Farbe: Onyx Schwarz
Baujahr: 2001
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Re: Rückfahrkamera

Beitrag von CC_Cruiser »

Inwiefern? Kannst du es nicht mehr aufmachen? Wenn ja schau mal dein Kontaktschalter nach. Zur Not einfach mit der Suchfunktion hier schauen. Dieser Problem hatte der ein oder andere User schonmal.
Grüße
CC_Cruiser

Shimuni
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 8
Registriert: 26.07.2020 17:40
CC-Modell: 206cc

Re: Rückfahrkamera

Beitrag von Shimuni »

Ja, hatte noch keine Zeit mich damit zu beschäftigen. Aber wenn ich den Schalter betàtige piept es nur

mihaar
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 3
Registriert: 11.07.2020 15:55
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 110 PS
Farbe: Blau
Baujahr: 2004
Geschlecht:

Dach defekt

Beitrag von mihaar »

Hallo zusammen,
seit gut 3 Wochen habe ich nun meinen 206 cc.
Nach einer Woche war der linke Druckzylinder für den Kofferdeckel undicht und ich musste das Dach von Hand schließen. Am Samstag den 01.08. habe ich den Zylinder ausgetauscht und alles hat geklappt. Heute 03.08. komme ich nach Hause und das Dach macht keinen Mucks mehr.
Ich fahre einen Peugeot 206 cc Erstzulassung 07.2004. Kann mir jemand sagen wie ich den Kofferdeckel wieder verriegeln kann damit das nervige Piepen aufhört. Und hat jemand eine Idee
Warum das Dach nicht schließen will?
Der Ölstand im Pumpenbehälter ist OK und die Zylinder sind auch jetzt alle dicht.
Über Tipps von euch würde ich mich sehr freuen.
Gruß Michael

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5725
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Geschlecht:

Re: Dach defekt

Beitrag von Pfiffy »

@mihaar

Ich hab die Themen zusammen gelegt. Bitte vor der Eröffnung eines neuen Themas die Suche verwenden und ein vorhandenes Thema lesen und weiterführen. Danke!

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de