Peugeot Pressemitteilungen 2021

Alles aus der Presse
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

PEUGEOT stellt Verkaufsergebnisse für das Jahr 2020 vor

1. Löwenmarke steigert Auftragsbestand international um 15 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019
2. Marktanteil von PEUGEOT weltweit in fünf von sechs Regionen weiter gestiegen
3. PEUGEOT übertrifft in 25 Ländern Volumen- und Marktanteilrekorde im Vergleich zum Vorjahr
4. PEUGEOT Deutschland: 13 Prozent der verkauften Fahrzeuge im Jahr 2020 sind elektrisch


Der französische Autobauer PEUGEOT konnte im Jahr 2020 seine starke Position im Markt weiter ausbauen. In fünf von sechs weltweiten Regionen erhöhte PEUGEOT seinen Marktanteil sowie seinen Auftragsbestand. Zudem übertraf die Löwenmarke in 25 Ländern ihre bisherigen Rekorde beim Verkaufsvolumen und Marktanteil. PEUGEOT sieht darin seine strategischen Ziele der Höherpositionierung im Markt und das Vorantreiben der Elektrifizierung bestätigt. 13 Prozent aller verkauften Fahrzeuge von PEUGEOT Deutschland im Jahr 2020 sind elektrisch, beim PEUGEOT 208 lag der Anteil in den letzten Monaten sogar bei 50 Prozent.

Jean-Philippe Imparato, Managing Director von PEUGEOT: „Es erfüllt uns mit Stolz, wenn wir sehen, dass wir die diesjährigen Verkaufsergebnisse mit einem elektrifizierten Angebot erzielten konnten, welches bei den Kundinnen und Kunden großen Anklang findet. Diese Leistung ist das Ergebnis unserer strategischen Entscheidungen und den Anstrengungen unserer Teams in dieser besonders schwierigen Zeit. Viele wichtige Herausforderungen erwarten uns im Jahr 2021. Es beginnt mit der Vermarktung des PEUGEOT 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED (Kraftstoffverbrauch für PEUGEOT 508 PSE mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 83/81 kW (112/110 PS) gewichtet, kombiniert in l/100 km: 2,01; CO2-Emissionen in g/km: 461)."

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „In diesen herausfordernden Zeiten konnten wir gemeinsam mit unseren Partnern einen substantiellen Beitrag zum Erfolg der Marke beitragen. Hier sind insbesondere die starken Verkäufe der elektrifizierten Modelle zu nennen. So verkauften wir beim PEUGEOT 208 zuletzt mehr elektrifizierte Modelle als Verbrenner.“

Die internationalen Ergebnisse im Detail

Auch wenn der Automobilabsatz insgesamt auf den Märkten rückläufig war, konnte sich die Löwenmarke dank eines soliden Fundaments gut behaupten.. Der Auftragsbestand von PEUGEOT ist international im Vergleich zum Jahr 2019 um 15 Prozent gestiegen.

1. Fünf von sechs Regionen steigerten ihren Marktanteil: Europa: +0,1 Punkte, Mittlerer Osten/Afrika: +0,6 Punkte, Eurasien: +0,1 Punkte, Indien und Asien-Pazifik: +0,1 Punkte und Lateinamerika.
2. 25 Länder übertrafen ihren Marktanteilsrekord, darunter Frankreich, Spanien, Italien, Österreich, Tschechische Republik, Japan, Portugal, Norwegen, Ukraine, Asean, Estland, Slowenien, Griechenland, Irland, Ägypten, Island, Bolivien, Kolumbien, Ecuador, Peru, Dominikanische Republik, Mexiko, Südafrika, Arabien und Lettland.
3. Fünf Fahrzeuge der Marke PEUGEOT stehen auf der Rangliste der meistverkauften Fahrzeuge in Europa: PEUGEOT 208, PEUGEOT 2008, PEUGEOT 3008, PEUGEOT Rifter und PEUGEOT Partner.
4. Das Angebot an SUV-Modellen ist das zweitgrößte in Europa.
5. Ein erfolgreicher Schritt für eine Höherpositionierung im Markt wurde mit einem Drittel der Fahrzeuge in Level 3 (Ausstattungsvariante GT) und Level 4 (Ausstattungsvariante GT-Line) erreicht, ein Plus von 8,5 Punkten im Vergleich zum Jahr 2019.
6. Das elektrische Angebot ist ein Erfolg: Jedes zehnte verkaufte Fahrzeug in Europa ist elektrifiziert.

Rückblick von PEUGEOT auf das Jahr 2020

1. PEUGEOT Sport engagiert sich im Sportprogramm der FIA WORLD ENDURANCE CHAMPIONSHIP (FIA WEC) und stellt den neuen PEUGEOT 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED vor, der 2021 auf den Markt kommen wird.
2. Der PEUGEOT 208 ist in vielen Ländern ein Erfolg. In Europa nimmt er beim Verkauf den zweiten Platz in seinem Segment ein, in Frankreich ist er auf Platz 1. Das Fahrzeug wurde im März 2020 mit dem COTY (Car of the Year)2 prämiert und hat weltweit bereits 26 Auszeichnungen erhalten.
3. Im Oktober 2020 wurden die Elektromotoren des PEUGEOT e-Boxer (noch nicht erhältlich) und des PEUGEOT e-Expert (Energieverbrauch für PEUGEOT e-Expert L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 27 – 24,9 kWh/100 km1 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km: 01) eingeführt. Der PEUGEOT e-Expert* hat im Jahr 2020 den Preis IVOTY (International Van of the Year) erhalten.
4. Der Verkauf des neuen PEUGEOT Landtrek Pick-up startete im November 2020 in Lateinamerika. Einem Marktsegment, das weltweit für mehr als 2,5 Millionen Pick-up-Verkäufe im Jahr steht.
5. Die Bestellöffnungen des Facelifts des PEUGEOT 3008 und PEUGEOT 5008 fanden Ende des Jahres 2020 statt. Anfang 2021 beginnt der Marktstart in den wichtigsten europäischen Ländern.
6. Der Online-Verkauf von Fahrzeugen wurde im April 2020 in Großbritannien und Frankreich mit vielversprechenden Ergebnissen gestartet. Bis Ende April 2021 wird er auch in Deutschland, Spanien, Italien, den Niederlanden, Belgien, Portugal und Österreich ausgeweitet.

* Kraftstoffverbrauch für PEUGEOT 508 PSE mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 83/81 kW (112/110 PS) gewichtet, kombiniert in l/100 km: 2,01
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 461

Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-Expert L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 271 – 24,91
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Die Kraftstoffverbrauchs- bzw. Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Beim PEUGEOT 508 PSE handelt es sich um vorläufige Daten zur unverbindlichen Information und vorbehaltlich der abschließenden Homologation. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Werte vorbehaltlich der abschließenden Homologation. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben wurden gemäß vorgeschriebenem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zu den CO2-Effizienzklassen einschließlich der grafischen Darstellungen finden Sie hier: https://www.peugeot.de/energieeffizienzklassen.html
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Stichwörter:

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

Marktstart für PEUGEOT 3008 und PEUGEOT 5008

1. PEUGEOT 3008 und PEUGEOT 5008 sind ab sofort im Handel erhältlich
2. Moderne Fahrerassistenzsysteme wie Night Vision (optional) und Spurpositionierungsassistent (optional bei der Ausstattungsvariante Allure Pack, serienmäßig ab GT)
3. Der PEUGEOT 5008 ist ab 31.900 Euro UVP erhältlich, der PEUGEOT 3008 ab 29.550 Euro UVP (Einstiegsvariante Active)


Bei der Löwenmarke gehen zwei neue Modelle in den Handel: Der neue PEUGEOT 5008 zeigt sich als geräumiges Familienfahrzeug, der neue PEUGEOT 3008 als stadttauglicher Kompaktwagen. Beide zeichnen sich durch moderne Konnektivität und hohen Komfort aus und feiern ab sofort ihren Marktstart. Erhältlich sind die beiden Modelle als Verbrennerversionen, der PEUGEOT 3008 kann zudem in zwei Plug-In Hybrid Varianten erworben werden: als PEUGEOT 3008 HYBRID (165 kW) mit Frontantrieb (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,4 – 1,31; CO2-Emissionen in g/km: 32 - 301; Stromverbrauch: 15,7 – 15,4 kWh/100 km1 (kombiniert))* und als PEUGEOT 3008 HYBRID4 (220 kW) mit Allradantrieb (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,31; CO2-Emissionen in g/km: 31 - 291; Stromverbrauch: 15,5 bis 15,2 kWh/100 km1 (kombiniert))*.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Wir freuen uns, dass unsere beiden neuen Modelle nun an den Start gehen. Der PEUGEOT 5008 und der PEUGEOT 3008 sind dynamische Fahrzeuge für den Alltag mit modernsten Technologien. Unsere Kundinnen und Kunden können zudem zwischen zahlreichen Motorisierungen wählen, dazu gehören auch zwei umweltfreundlichere Plug-In Hybridversionen.“

Groß für die Familie, kompakt für die Stadt

Der PEUGEOT 5008 zeichnet sich durch sein markantes Design und seine modernsten Technologien aus: Das PEUGEOT i-Cockpit®, die Einparkhilfe Park Assist und das Traktionssystem Grip Control (beide optional) erleichtern den Alltag beim Fahren. Das System Grip Control (optional) unterstützt durch gezielte Bremseingriffe bei der Fahrt auf schwierigen Untergründen wie Schotter, Matsch und Schnee. Als Familienfahrzeug kann der PEUGEOT 5008 individuell auf alltägliche Ansprüche ausgerichtet werden: Dank einer serienmäßigen dritten Sitzreihe, mit versenk- und herausnehmbaren Sitzen, lässt sich der Innenraum des Wagens flexibel an Gepäck und Mitfahrende anpassen.

Der PEUGEOT 3008 bringt sportlich-markantes Design mit kompakten Maßen und einem geräumigen Innenraum in Einklang. Somit ist das wendige Fahrzeug auch für den Verkehr in der Stadt bestens geeignet. Zudem ist der PEUGEOT 3008 mit nützlichen Funktionen ausgestattet, die für Freude und Sicherheit beim Fahren sorgen: Der Notbremsassistent Active Safety Brake Plus (serienmäßig ab der Ausstattungsvariante GT) ist darauf ausgerichtet, besonders bei Nacht und im Verkehr mit Radfahrern, automatisch zu bremsen und damit Zusammenstöße zu verhindern. Der Spurpositionierungsassistent, den es in Kombination mit dem Automatischen Geschwindigkeitsregler ACC ab der Ausstattungsvariante GT serienmäßig gibt, stellt sicher, dass das Fahrzeug innerhalb der Fahrbahnmarkierungen bleibt.

Im Innenraum lassen sich über die Funktion Mirror-Screen Smartphone-Apps auf dem Touchscreen im Fahrerraum anzeigen. Mit der induktiven Ladestation (serienmäßig ab GT) kann das Handy kabellos geladen werden und das TomTom® Navigationssystem (serienmäßig ab Allure) informiert in Echtzeit über die aktuelle Verkehrslage.

PEUGEOT 3008 auch als Plug-In Hybrid erhältlich

Neben den Benzin- und Dieselvarianten, ist der PEUGEOT 3008 auch als Plug-In Hybrid mit Frontantrieb* oder mit Allradantrieb* verfügbar. Fahrerinnen und Fahrer von PEUGEOT haben bei den Hybridvarianten, die ab der Ausstattungsvariante Allure erhältlich sind, die Möglichkeit, zwischen den Fahrmodi „Hybrid“, „Sport“, „Electric“ und, je nach Antrieb, „4WD“ zu wechseln. Der rein elektrische Modus ermöglicht Fahrten ohne CO2-Ausstoß bis zu einer Geschwindigkeit von 135 km/h.

Als Verbrenner besteht beim PEUGEOT 5008 die Auswahl zwischen sechs und beim PEUGEOT 3008 zwischen fünf leistungsstarken Benzin- und Dieselmotorisierungen.

Weitere Informationen zum PEUGEOT 5008 finden sich unter: https://www.peugeot.de/family-suv-peugeot-5008.html

Weitere Informationen zum PEUGEOT 3008 finden sich unter: https://www.peugeot.de/modelle/modellbe ... lsrc=3p.ds
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

Eleganz trifft Performance – der neue PEUGEOT 508 PSE* ab sofort bestellbar

1. Kraftstoffverbrauch für PEUGEOT 508 PSE* mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 83/81 kW (112/110 PS) gewichtet, kombiniert in l/100 km: 2,01; CO2-Emissionen in g/km: 461
2. Leistungsstärkstes Serienmodell der Löwenmarke mit einem Verbrennungsmotor, zwei Elektromotoren und Allradantrieb

3. Neueste Fahrerassistenzsysteme wie das Nachtsichtsystem Night Vision sorgen für Sicherheit und Komfort

Ab sofort ist der neue PEUGEOT 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED (PSE)* bestellbar. Der 265 kW (360 PS)* starke Plug-In Hybrid verbindet sportliche Fahreigenschaften mit niedrigen Emissions- und Verbrauchswerten sowie modernsten Fahrerassistenzsystemen. Als Coupé-Limousine ist der PEUGEOT 508 PSE* ab 66.640 Euro brutto (inkl. 19 % MwSt.) UVP erhältlich, die Kombi-Variante* startet ab 67.940 Euro brutto (inkl. 19 % MwSt.) UVP.


Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „PEUGEOT blickt auf eine ereignisreiche Rennsporthistorie mit zahlreichen Erfolgen zurück. Auf Grundlage dieser Erfahrungen, haben wir das Label PEUGEOT SPORT ENGINEERED gegründet und bringen nachhaltige Performance jetzt auf die Straße. Der neue PEUGEOT 508 PSE* vereint Hybridtechnologie mit ultimativem Fahrspaß.“

High Performance wird serienmäßig

Der dynamische Auftritt des PEUGEOT 508 wird beim neuen Modell PEUGEOT 508 PSE* durch viele Nuancen weiter geschärft: Für eine noch sportlichere Optik sorgen zum Beispiel der neue Kühlergrill in Schwarz mit schwebenden Lamellen, Seitenschweller sowie Felgen mit einem Durchmesser von 20 Zoll, die mit Michelin© Pilot Sport 4S-Reifen ausgestattet sind. Die Lufteinlässe tragen die Farbe Kryptonit, die sich auch im PEUGEOT i-Cockpit® wiederfindet. So etwa in den Grafiken des digitalen Kombiinstruments und im zentralen 10-Zoll-HD-Bildschirm (25,4 cm). Drei Karosseriefarben stehen für den PEUGEOT 508 PSE* zur Wahl: Selenium Grau, Perla Nera Schwarz und Perlmutt Weiß. Alle Monogramme des PEUGEOT 508 PSE* sind schwarz gehalten, um die Sportlichkeit des Modells hervorzuheben.

Der neue PEUGEOT 508 PSE* erreicht durch die Kombination eines Verbrennungsmotors mit zwei Elektromotoren eine Leistung von 265 kW (360 PS)*. Für optimale Traktion bei allen Wetterbedingungen sorgt der Allradantrieb bis 190 km/h. Zusätzlich zum Allradantrieb ist der PEUGEOT 508 PSE* mit nahezu allen Fahrerassistenzsystemen des PEUGEOT 508 ausgestattet. So bieten beispielsweise das Nachtsichtsystem Night Vision, der Automatische Geschwindigkeitsregler ACC mit STOP & GO-Funktion inklusive Spurpositionierungsassistent und die Active Safety Brake Plus noch mehr Komfort und Sicherheit.

Der PEUGEOT 508 PSE* wird in Mulhouse, Frankreich, produziert und ist ab sofort bestellbar. Weitere Informationen finden Interessierte unter: https://www.peugeot.de/neuer-peugeot-50 ... brid4.html

* Kraftstoffverbrauch für PEUGEOT 508 PSE mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 83/81 kW (112/110 PS) gewichtet, kombiniert in l/100 km: 2,01
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 461
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

Linda Jackson ist neue Global CEO der Marke PEUGEOT

1. Linda Jackson ist seit über 15 Jahren Teil der Groupe PSA
2. Langjährige Erfahrungen sowie Finanz- und Handelsfunktionen in der Automobilindustrie
3. Seit 2014 Global CEO Citroën und Mitglied des PSA Global Executive Committee
4. PEUGEOT ernennt Jérôme Micheron zum neuen Product Director

Linda Jackson wurde mit Wirkung zum 20. Januar 2021 als Global CEO der Marke PEUGEOT ernannt. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in der Automobilbranche und hatte bereits Führungspositionen im Vereinigten Königreich und Frankreich inne.


Linda Jackson, Global CEO PEUGEOT: „Ich freue mich sehr, ab sofort Teil der Marke PEUGEOT zu sein und die Arbeit der letzten Jahre mit den aktuellen Teams fortzusetzen. Die Herausforderung ist umso spannender, als sie zeitgleich mit dem Start von Stellantis kommt.“

Jahrzehntelange Erfahrung in der Automobilbranche

Linda Jackson ist seit über 15 Jahren bei der Groupe PSA. Sie wurde in Großbritannien geboren und hat einen MBA-Abschluss der University of Warwick. Ihre gesamte Karriere verbrachte sie in der Automobilindustrie. So übernahm sie bereits führende Finanz- und Handelsfunktionen bei Jaguar, Land Rover und der Rover Group, bei der sie Ende der 90er Jahre als Regional Financial Manager für Rover Europe und bis Ende des Jahres 2004 als European Sales Finance Director für die MG Rover Group tätig war.

Im Jahr 2005 wechselte sie zur Groupe PSA. Linda Jackson war dort zuerst als Finance Director für die Marke Citroën UK tätig. Anschließend übernahm sie von 2009 bis 2010 die gleiche Stelle für Citroën Frankreich.. Im Juli 2010 wurde sie CEO von Citroën UK und Irland.

Im Jahr 2014 ernannte die Groupe PSA Linda Jackson als Global CEO der Marke Citroën und zum Mitglied des PSA Global Executive Committee.

In ihren sechs Jahren als Global CEO von Citroën gelang es Linda Jackson, die Marke neu zu positionieren, den Umsatz zu steigern und das Image der Marke Citroën zu stärken und zu festigen.

Im Januar 2020 wurde Linda zur Leiterin der Entwicklung des Mainstream-Markenportfolios ernannt, um die Differenzierung der Marken mit sicherzustellen..

Jérôme Micheron wird neuer PEUGEOT Product Director

Jérôme Micheron, 53 Jahre alt, wurde am 6. Januar 2021 zum PEUGEOT Product Director ernannt. Zuvor war er als Director Product Plan der Groupe PSA tätig. Er berichtet in seiner Position an Linda Jackson.
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

PEUGEOT e-Traveller ab sofort auch mit 75-kWh-Batterie bestellbar

1. Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Traveller* L2 mit Elektromotor 100 kW (136 PS): bis zu 27,81 CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01
2. Die Reichweite der neuen 75-kWh-Batterie beträgt bis zu 322 Kilometer nach WLTP2
3. Der vollelektrische Van von PEUGEOT eignet sich sowohl für Privatpersonen als auch für Gewerbetreibende


Ab sofort bietet der PEUGEOT e-Traveller* noch längeren Fahrspaß mit emissionsloser Motorisierung. Die neue 75 kWh starke Batterie ermöglicht dem elektrifizierten Van eine Reichweite von bis zu 322 Kilometern nach WLTP2 (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures). Der PEUGEOT e-Traveller* mit 75-kWh-Batterie ist ab 57.440 Euro UVP erhältlich.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Der PEUGEOT e-Traveller* ist eine umweltbewusste Mobilitätslösung für Gewerbetreibende und Privatpersonen. Ab sofort können unsere Kundinnen und Kunden zwischen zwei Batteriegrößen wählen und somit entscheiden, welche Variante am besten zu ihren eigenen Bedürfnissen passt.“

Starke Batterie, große Reichweite

Der PEUGEOT e-Traveller* ist ab sofort neben der 50-kWh-Batterie auch mit einer größeren Batterie mit 75 kWh bestellbar. Die 50-kWh-Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 227 Kilometern nach WLTP2. Mit der 75-kWh-Batterie können Strecken von bis zu 322 Kilometern nach WLTP2 ohne Kraftstoffverbrauch zurückgelegt werden.

Emissionslos unterwegs bei Dienstfahrten oder auf Familienausflügen

Von der neuen Ausstattungsmöglichkeit mit der 75-kWh-Batterie profitieren neben Gewerbetreibenden auch Privatpersonen. Denn der PEUGEOT e-Traveller* ist sowohl auf die Bedürfnisse von Firmen ausgelegt, die preisbewusst und emissionslos fahren wollen, als auch auf Privatpersonen, die ein großes Raumangebot benötigen: Mit bis zu neun Sitzen bietet der elektrische Van zum Beispiel genügend Platz für die ganze Familie oder die Sport- und Freizeit-Ausrüstung.

Weitere Informationen zum PEUGEOT e-Traveller* finden sich unter: https://www.peugeot.de/modelle/modellbe ... eller.html
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

Ab sofort bestellbar: der PEUGEOT e-Expert* Kombi mit 75-kWh-Batterie

1. Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-Expert* Kombi L2 (75 kWh Batterie) mit Elektromotor 100 kW (136 PS): bis zu 27,61; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01
2. Die Reichweite der neuen 75-kWh-Batterie beträgt bis zu 329 Kilometer nach WLTP2
3. Der vollelektrische Kombi PEUGEOT e-Expert* bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten für die Sitze


Ab sofort ist der neue PEUGEOT e-Expert* Kombi neben der 50-kWh-Variante auch mit einer 75-kWh-Batterie bestellbar. Der PEUGEOT e-Expert* Kombi ermöglicht damit eine Reichweite von bis zu 329 Kilometern nach WLTP2 (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures) und ist in zwei Längen erhältlich. Der Einstiegspreis des Modells (PEUGEOT e-Expert* Kombi L2 mit 75 kWh Batterie) liegt bei 55.640 Euro UVP.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Mit dem PEUGEOT e-Expert* Kombi bieten wir unseren Kundinnen und Kunden mehr Modularität für größere Flexibilität. Die 75-kWh-Batterie sorgt beispielswiese für noch längere Reichweiten. Dabei bleibt das Platzangebot unverändert im Vergleich zu den Varianten mit Verbrennungsmotor.“

Hohe Reichweite durch 75-kWh-Batterie

Die zwei längeren Varianten des PEUGEOT e-Expert* Kombi (L2 4,95 Meter; L3 5,30 Meter) können ab sofort mit einer 75-kWh-Batterie bestellt werden, mit der sich Strecken von bis zu 329 Kilometer nach WLTP2 zurücklegen lassen. Alternativ ist für alle drei Längen die 50 kWh Batterie verfügbar, die eine Reichweite von bis zu 230 Kilometern gemäß WLTP1 ermöglicht.

Platz und Komfort im PEUGEOT e-Expert* Kombi

Der PEUGEOT e-Expert* Kombi verfügt serienmäßig über eine Berganfahrhilfe, einen Geschwindigkeitsregler und -begrenzer. Bestens durchdacht, bietet der PEUGEOT e-Expert* Kombi zudem zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten für die Sitze, sodass alle Passagiere einen hohen Komfort genießen können. In der Version L1 finden so trotz der kompakten Abmessungen neun Personen bequem Platz an Bord.

Neben dem PEUGEOT e-Expert* Kombi ist auch der PEUGEOT e-Expert* Kastenwagen mit zwei Batteriegrößen und einer Reichweite von bis zu 282 Kilometern nach WLTP2 erhältlich.

Weitere Informationen zum PEUGEOT e-Expert* Kombi finden sich unter: https://professional.peugeot.de/firmenw ... kombi.html
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5549
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2021

Beitrag von deltz »

Der PEUGEOT Löwe brüllt lauter

Die älteste noch existierende Automobilmarke der Welt bekräftigt ihre Identität und ihren Charakter mit einem neuen Logo und schreibt ein neues Kapitel ihrer Geschichte.

Am 25. Februar 2021 enthüllt die Löwenmarke ihr neues Logo: ein Wappen, das von einem stattlichen Löwenkopf geziert wird. Seit dem Jahr 1850 hatte PEUGEOT zehn aufeinanderfolgende Logos, die alle das Wappen des Löwen enthielten. Heute wurde vom PEUGEOT Design Lab, dem Global Brand Design Studio der Marke PEUGEOT, eine elfte Version entworfen, die noch schlanker, hochwertiger und eleganter aussieht. Das zurzeit noch aktuelle Logo aus dem Jahr 2010 wurde geändert, um den Aufstieg der Marke zu würdigen. Nachdem PEUGEOT die Fahrzeuge in den letzten zehn Jahren komplett überarbeitet hat, gestaltet die Marke ihr Logo nun neu, um mit den Produkten Schritt zu halten. Mit der Einführung einer Produktpalette, die durch den neuen PEUGEOT 308 eingeläutet wird, mit einer neuen Website und mit der Gründung von STELLANTIS, stehen die Sterne Anfang 2021 günstig.


PEUGEOT ist eine Marke, die mit der Zeit geht. Sie ist ihrer Zeit sogar einen Schritt voraus, ist innovativ, antizipiert Verhaltensänderungen und ebnet den Weg für neue Mobilitätslösungen. Die Löwenmarke hat alle Revolutionen miterlebt: industrielle, technologische, politische, soziale, digitale und jetzt auch die ökologische. Die Energiewende und die kohlenstofffreie Mobilität stehen im Mittelpunkt ihrer Strategie für eine nachhaltige Zukunft.

All dies bildet die DNA von PEUGEOT. Es ist auch eine kraftvolle und intuitive Marke, ein Spiegelbild ihres Wappens: des Löwen. Das macht PEUGEOT zu einer zeitlosen Marke, zu einem Bindeglied zwischen gestern und morgen.

In den letzten zehn Jahren hat die gesamte Produktpalette eine enorme Aufwertung erfahren. Einige Modelle erhielten renommierte Auszeichnungen, darunter der PEUGEOT e-Expert* (Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-Expert Kastenwagen L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 23,81 – 231; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01) im Jahr 2021 und der PEUGEOT Partner im Jahr 2019 (beide "International Van Of The Year")2 sowie der PEUGEOT 308 im Jahr 2014, der PEUGEOT 3008 im Jahr 2017 und der PEUGEOT 208 im Jahr 2020 (jeweils "Car Of The Year“).3 Einen besonderen Anteil der Aufwertung trägt das große elektrifizierte Angebot, sowohl für Pkws als auch für leichte Nutzfahrzeuge.

Dieser Schritt nach vorne wird nun durch das überarbeitete Design des Markenauftritts perfektioniert. Ein neues Logo verkörpert, was PEUGEOT gestern bedeutete, was PEUGEOT heute bedeutet und was PEUGEOT morgen bedeuten wird. Das neue Wappen, das Bildnis des Löwen, war schon immer ein Teil der Marke. Es beleuchtet stolz die Werte der Löwenmarke. Dieses Logo ist auf Dauer angelegt, eine zeitlose, universelle und multikulturelle Form der Identität. Es ist ein unverwechselbares Symbol der Zugehörigkeit, der Anerkennung. Das neue Logo ist ein Synonym für Prestige, Vertrauen und Langlebigkeit. Mit ihm und seiner neuen visuellen Identität verbindet PEUGEOT Geschichte und Hypermodernität.

Mit diesem Wappen bricht PEUGEOT auf, um neue Länder zu erobern, internationales Wachstum zu beschleunigen und französischen Stil und Know-how sowie französische Eleganz zu exportieren. Die Löwenmarke schlägt eine neue Seite in ihrer Geschichte auf, eine neue Ära. Sie hat jetzt eine neue Verpflichtung gegenüber ihren Kunden: die mit ihr verbrachte Zeit in Qualitätszeit zu verwandeln.

Die neue Identität von PEUGEOT zu erleben, bedeutet, zwei Erfahrungen in einer zu machen:

1. Für das Jetzt zu leben: In einer Welt, die sich immer schneller dreht, ist Zeit zu einem der rarsten und kostbarsten Güter geworden. In dieser Welt bietet PEUGEOT denjenigen, die es sich wünschen, die Möglichkeit, den gegenwärtigen Moment wirklich zu genießen und alles, was er zu bieten hat, auszunutzen.
2. Ein rundum hochwertiges Erlebnis zu erfahren: Fahrzeuge, Händler, zugehörige Produkte, Websites, Kommunikation, Beschilderung und vieles mehr sind alles Berührungspunkte mit der Marke PEUGEOT, die innerhalb eines einzigen, kohärenten und funktionsübergreifenden Systems eingerichtet und aufeinander abgestimmt sind.

Die Website ist eine Ergänzung zum Kauf beim Händler vor Ort und wird zu einem eigenen digitalen Erlebnis-Verkaufsraum. Einfach, effektiv, intuitiv, einprägsam, hochgradig visuell, dynamisch und geschäftsorientiert bietet sie eine perfekte Verkaufserfahrung. Die Funktionen ermöglichen es Interessierten online, all das zu tun, was sie normalerweise am Verkaufsort tun würden: Entdecken, Konfiguration, Verkauf, Verträge, Finanzierung, Inzahlungnahme und vieles mehr. Die Zeit, die man online mit PEUGEOT verbringt, ist ein nützlicher und effizienter, qualitativ hochwertiger und angenehmer Moment.

Das Autohaus ist nun ein Ort für eine noch menschlichere, noch visuellere und noch informativere Erfahrung. Es geht darum, die Beschleunigung der Energiewende konkret zu erleben, neue Mobilitätsoptionen und neue Technologien zu entdecken. Die Zeit, die man vor Ort mit PEUGEOT verbringt, ist ein hochwertiges Erlebnis mit Blick in die Zukunft.

Deshalb ergänzen sich Website und Händlerbetriebe und rücken das Angebot nach vorne. Damit ist die Zeit, die man mit PEUGEOT verbringt, Zeit, die zählt.

PEUGEOT präsentiert die erste Markenkampagne seit 10 Jahren: „DIE LÖWEN UNSERER ZEIT“

Mit der neuen optimistischen, internationalen Kampagne spricht PEUGEOT sowohl Bestandskundinnen und -kunden als auch potentielle Neukunden an. Die Löwenmarke erobert ein neues, universelles Gebiet: die Zeit. Sie feiert die Löwen von heute, jeden Alters, jeder Kultur und Herkunft. Diese „LÖWEN UNSERER ZEIT“ sind nicht mehr so sehr auf der Suche nach Macht oder Geld, sondern eher nach Qualitätszeit.

Mit der Markenkampagne „DIE LÖWEN UNSERER ZEIT“ will PEUGEOT die Kundinnen und Kunden dazu bewegen, sich ihr wertvollstes Gut zuzugestehen: ihre Zeit. Die Marke zielt darauf ab, Zeit in Qualitätszeit umzuwandeln, in eine bereichernde Erfahrung. Als innovative High-End-Generalistenmarke bietet PEUGEOT ein unverbesserliches Erlebnis sowohl online, an Bord der Fahrzeuge, als auch bei den Händlern.

Weil das Erleben der Marke PEUGEOT nicht auf das Autohaus oder die Website beschränkt ist, bringt die Marke eine neue Lifestyle-Kollektion auf den Markt. Sie ist schlicht, attraktiv und hochwertig. Dazu zählen unter anderem Kleidung, Lederwaren, Modeaccessoires, elektronisches Zubehör, Geschirr, Schreibwaren, Verpackungen und Miniaturen. Diese stehen im Einklang mit der neuen Markenidentität eines ganzen PEUGEOT Universums.

Das neue Wappen öffnet den Weg zu einem Marken-Ökosystem, das sich nicht allein auf seine visuelle Identität beschränkt. Es trägt eine tiefere Veränderung in sich: eine andere Haltung, eine neue Geisteshaltung, ein neuer Lebensstil.

Das Ziel von PEUGEOT ist es, den aktuellen und zukünftigen Kundinnen und Kunden eine Marke zu bieten, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Marke PEUGEOT ist zeitlos. Sie erfindet sich neu, immer wieder.

*Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-Expert Kastenwagen L2 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 23,81 – 231
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

1Die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. Die Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren. Die Angaben zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Kraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

2 Quelle: http://van-of-the-year.com/30th-interna ... tric-lcvs/
3 Quelle: https://www.caroftheyear.org/index.php
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.