Österreich verschärft Strafen für „Raser“ drastisch

Alles aus der Presse
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5990
Registriert: 24.02.2007 13:43
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Geschlecht:

Österreich verschärft Strafen für „Raser“ drastisch

Beitrag von Pfiffy »

Österreich: Tempostrafen in Ortschaften, auf Landstrafen und auf der Autobahn verschärfen sich

So tritt ab diesem Mittwoch, 1. September, eine Gesetzesnovelle zum sogenannten Raserpaket in Kraft. Darauf verwies der Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touringclub (ÖAMTC) in einer Aussendung. Demnach verschärfen sich die Strafen bei sehr deutlicher Überschreitung der Tempolimits im Ortsgebiet und auf Freilandstraßen immens. Auf Geldstrafen bezogen, ist teils von einer Verdoppelung die Rede.

Das Höchstmaß an einer Geldstrafe bei massiver Übertretung der Tempolimits steigt zum Beispiel von 2180 auf nunmehr 5000 Euro. Wer mit mehr als 30 Stundenkilometer über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erwischt und/oder geblitzt wird, muss mindestens 150 Euro Strafe zahlen. Ein weiteres Beispiel: Wer außerorts (also auch auf Autobahnen) mit mehr als 50 Stundenkilometer zu schnell unterwegs ist, zahlt ab 1. September 300 statt bisher 150 Euro.

Quelle: merkur.de

Stichwörter: